Tipbet Erfahrungen & Bonus Code

Buchmacher Tipbet aus unserem Sportwetten Vergleich gehört in Deutschland zu den bekannteren Anbietern im Segment. Denn Tipbet betreibt weltweit mehr als 1.000 Offline Wettshops, in denen man wetten kann. Als eine der ersten Anlaufstellen für Sportwetten in Deutschland ist es nicht weiter verwunderlich, dass der Mutterkonzern sich dazu entschlossen hat, auch ein Online-Wettportal zu integrieren. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob der Anbieter die Erfahrungen aus dem Offline-Segment voll auf das Online-Segment übertragen hat. Wie sieht es mit der Spieltiefe aus, für wen eignet sich der Bonus und setzt der Anbieter einen sinnvollen Kundendienst um, den man auf Deutsch und täglich erreichen kann? Diese und viele weitere Fragen klären wir in unserem Praxistest des Anbieters.

Stärken von Tipbet

  • Extrem stabile Wettquoten im Vergleich
  • Zwei unterschiedliche Boni für jeden Spielertyp
  • Deutschlandweite Tipbet Wettbüros
  • Die Mitarbeiter sind per Mail 24/7 erreichbar
  • Sicherer Anbieter mit Malta-Lizenz & Offline-Erfahrung

Jetzt ein Wettkonto bei Tipbet eröffnen

1. Wettangebot/Livewetten: 30 Kategorien & ausreichende Spieltiefe (9/10)

Beim Wettprogramm setzt Tipbet auf insgesamt bis zu 15 Sportarten. Der Fokus des Buchmachers liegt auf nationalen und internationalen Fußballbegegnungen. Auch wenn der Anbieter nur 14-15 Oberkategorien anbietet, findest Du dann in den einzelnen Kategorien eine Vielzahl an unterschiedlichen Wettoptionen aus dem In- und Ausland. Man kann von einem noch ausreichend breit-aufgestellten Wettprogramm sprechen.

Die Spieltiefe des Anbieters kann als gut bezeichnet werden. Begegnungen aus der ersten deutschen Fußballbundesliga besitzen zwischen 60 und 80 Wettoptionen. Die durchschnittliche Spieltiefe liegt zwischen 30 und 50 Wettoptionen pro Event. Nischen- oder Randsportarten werden nicht angeboten, der Buchmacher beschränkt sich auf die Hauptsportarten in seinem Programm. Das heißt, mit dem Wettprogramm und der Spieltiefe werden speziell Anfänger positive Tipbet Erfahrungen sammeln.

Tipbet Erfahrungen

Leicht überladene Startseite des Wett-Portals Tipbet

Im Live-Wetten-Portal des Anbieters findet man ähnliche Begegnungen wie im regulären Wettprogramm. Auch hier liegt wieder der Fokus auf internationalen und nationalen Fußball-Events. Die Spieltiefe im Live-Wetten-Segment pendelt zwischen 20 und 50 Wettoptionen pro Event.

So gesehen unterscheidet sich das Wettprogramm in erster Linie in der Breite von der Konkurrenz. Man könnte auch von einem noch breit-aufgestellten Angebot mit guter Spieltiefe sprechen. Tipbet kann hier im Tipbet Testbericht punkten und sammelt 9 von 10 verfügbaren Punkten.

Fazit: Das Portfolio des Buchmachers umfasst ca. 15 Sportarten. Dabei beschränkt sich der Anbieter auf Hauptsportarten. Rand- und Nischensportarten werden nicht unterstützt. Die Spieltiefe kann als ausreichend bezeichnet werden, bei Bundesliga-Begegnungen liegt diese bei bis zu 70 Wettoptionen pro Event. Das Live-Wetten-Portal beschränkt sich auf die 15 Hauptsportarten aus dem regulären Wettprogramm.

2. Wettbonus: 100 & 200 Prozent Einzahlungsbonus (8/10)

Tipbet setzt bei seinem Tipbet Bonus auf zwei unterschiedliche Einzahlungsboni. Diese unterscheiden sich in ihrer prozentualen Gewichtung. Der erste Anmeldebonus bzw. Willkommensbonus ist ein 200 Prozent Einzahlungsbonus. Bis zu einer Einzahlung von maximal 25 Euro spendiert der Anbieter 50 Euro Bonusguthaben. Das heißt, bei maximaler Bonusausschöpfung spielst Du mit einer Einzahlung von 25 Euro dann mit 75 Euro Guthaben. Beim zweiten Bonus handelt es sich um einen 100 Prozent Bonus. Bis zu einer maximalen Einzahlung von 100 Euro spendiert der Anbieter ein identisches Bonusguthaben von maximal 100 Euro.

Ein Bonus für Anfänger und ein Bonus für erfahrene Spieler

Das heißt, mit einer Einzahlung von 100 Euro spielst Du dann im Gegenzug mit 200 Euro Guthaben. Im Zuge der Registrierung eines neuen Kontos bei Tipbet, kannst Du bereits während der Anmeldung auswählen, welchen der beiden Boni Du haben möchtest. Alternativ kannst Du dies später auch vor Deiner ersten Einzahlung festlegen. Die Mindesteinzahlung für beide Boni liegt bei zehn Euro. Das heißt, wenn nur zehn Euro eingezahlt werden, bekommt man beim 200 Prozent Willkommensbonus 20 Euro Bonusguthaben, beim 100 Prozent Willkommensbonus zehn Euro Bonusguthaben.

Im Fokus: Der Tipbet Bonus Code:

  • Aktueller Bonus: 200% bis 75Euro
  • Art des Bonus:  Einzahlungsbonus
  • Gültig: Nur für Neukunden
  • Einzulösen bis: vorerst unbegrenzt

Aktueller Bonus für 12/2018: Fakten & Details: 

Natürlich sind auch die beiden Einzahlungsboni an einen Umsatz-Rollover gebunden. Zuerst muss ein bestimmter Umsatz bei dem Buchmacher generiert werden, dann erst kannst Du Dir Bonusguthaben oder daraus resultierende Gewinne auszahlen.

Neukundenbonus von Tipbet

Aktueller Neukundenbonus von Tipbet mit 100 Euro Bonus

So läuft der Rollover ab

Die beiden Boni-Rollover unterscheiden sich ebenfalls. Beim 100 Prozent Willkommensbonus muss die Summe aus Einzahlung und Bonus fünfmal bei Sportwetten umgesetzt werden. Als Quotenvorgabe gibt Tipbet lediglich an, dass die Quoten über 1,90 liegen müssen. Das heißt, bei maximaler Bonusausschöpfung muss hier ein Umsatz von 5 × 75 Euro generiert werden. Beim 200 Prozent Willkommensbonus muss die Summe aus Ersteinzahlung und Bonus zwölf Mal bei Sportwetten umgesetzt werden. Auch hier gilt die Quotenregelung, dass Quoten über den Wert von 1,90 liegen müssen. Der Umsetzungsfaktor des Bonus ist eigentlich kundenfreundlich und kann auch von Anfängern realisiert werden. Die Quotenvorgabe von 1,90 hingegen ist so eine Sache. Diese schließt nämlich so gut wie jedes Sure-Bet aus.

Variable Anpassung nicht notwendig

Auch bei diesen beiden Boni könntest Du den Bonus und den damit verbundenen Umsatz-Rollover wohl auch den eigenen Spielkapazitäten anpassen. Da der Anbieter aber schon zwei unterschiedliche Boni anbietet, von denen sich einer primär an Anfänger richtet, solltest Du bei Tipbet darauf verzichten. Wenn Du noch nie einen Bonus frei gespielt hast, dann solltest Du als Anfänger zum 200 Prozent Bonus mit maximaler Einzahlung von 25 Euro greifen. Ein erfahrener Spieler wählt den 100 Prozent Willkommensbonus und zahlt 100 Euro. Das heißt, mit diesem Angebot werden erfahrene Spieler und Anfänger positive Tipbet Erfahrungen sammeln.

Welche Tipbet Bonus Bedingungen müssen beachtet werden?

  • Maximaler Bonusbetrag:50/100 Euro Wettbonus
  • Beispiel:Eine Einzahlung von 25 (100) Euro ergibt 75 (200) Euro Guthaben
  • Auszahlbar:Nein
  • Umsatzanforderung:5 (12) x Bonus + Einzahlung  
  • Bonus Code:

Dieser Sportwetten Bonus wird nur aktiviert, wenn man zuvor noch nie eine Einzahlung bei Tipbet vorgenommen hat.

Fazit: Mit diesem 100 Prozent und 200 Prozent Einzahlungsbonus bedient der Buchmacher sowohl Anfänger wie auch erfahrene Spieler. Der 200 Prozent Willkommensbonus ist das ideale Bonusangebot für einen unerfahrenen Anfänger, der 100 Prozent Willkommensbonus ist ideal für einen erfahrenen Spieler. Für Kritik sorgt die Quotenvorgabe von 1,90, da sich dieses schon am oberen Limit des akzeptablen befindet.

Jetzt ein Wettkonto bei Tipbet eröffnen

3. Kundensupport: Täglicher Support via Mail & auf Deutsch (3/10)

Beim Kundensupport verhält sich das bei diesem Buchmacher so: Der Support ist an 24 Stunden und sieben Tage die Woche erreichbar. Aber leider nur per E-Mail Kontaktformular. Ein Live-Chat wird nicht angeboten. Das Gleiche gilt für eine Hotline. Und das relativiert jetzt wieder ein bisschen den 24/7-Support, da sich so nicht feststellen lässt, ob die Mails wirklich an 24 Stunden am Tag beantwortet werden, oder ob der Kundendienst nicht auch reguläre Arbeitszeiten besitzt. Im Test wurde eine Anfrage hinsichtlich verfügbarer Mobile Apps gestellt, der Support antwortete auf die Anfrage nach knapp 3 Stunden.

Supportangebot Tipbet

Tipbet Support hilft nur via Kontaktformular auf Deutsch

Die vom Support zur Verfügung gestellte Antwort war richtig und uns wurde auf Deutsch geantwortet. Trotzdem können wir in diesem Fall nur magere drei von zehn Punkten vergeben. Ein Live-Chat ist heutzutage einfach Pflicht, wenn man zu den renommierten Buchmachern zählen möchte. So wirst Du eher eine durchwachsene Tipbet Erfahrungen sammeln, wenn es Probleme gibt. Bei einem Support via E-Mail Kontaktformular muss man immer eine große Portion Geduld mitbringen. Der Anbieter bietet auch eine große Wissensdatenbank an, in der die gängigsten Fragen beantwortet werden. Verglichen mit namhaften Konkurrenten handelt es sich um einen sehr übersichtlichen FAQ-Bereich.

Fazit: Der Tipbet Support ist zwar täglich erreichbar, das aber nur via E-Mail Kontaktformular. Einen Live-Chat oder eine Hotline gibt es nicht. Gerade wenn es mal ein etwas komplexeres Problem gibt, das du mit dem Kundendienst klären musst, musst Du bei dieser Art von Kontaktoption viel Geduld mitbringen.

4. Zahlungsmöglichkeiten: 11 Zahlungsmethoden an Bord (9/10)

Bei den Zahlungsoptionen werden bei Tipbet im Moment folgende Methoden unterstützt:

  • Visa/MasterCard
  • Skrill
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Sofort
  • entroPay
  • fundsend
  • Giropay

Beim Test der Zahlungsmethoden zeigt sich die jahrelange Erfahrung der Offline Wettbüros. Denn auch dort wird Transparenz großgeschrieben.

So sieht ein transparentes Zahlungsmethoden-angebot aus!

Im Online Wettportal findest Du daher alle verfügbaren Einzahlungsmethoden in einer tabellarischen Aufstellung. In dieser siehst Du auf einen Blick die anfallenden Gebühren, die Dauer der Einzahlung sowie die minimale und maximale Einzahlungssumme pro Einzahlung. PayPal wird leider nicht unterstützt. Die Mindesteinzahlung liegt bei allen Methoden bei zehn Euro, bei der Paysafecard kann man nur 1 Euro einzahlen. Dann aktiviert man aber keinen Bonus. Die maximale Einzahlung liegt bei 10.000 Euro, wenn Du mit dem Online Wallet Skrill einzahlst. Gebühren fallen bei keiner der Einzahlungsmethoden an.

Zahlungsmethoden Tipbet

Aktuelle Zahlungsmethoden bei Buchmacher Tipbet

Extrem schnelle Bearbeitung und keine Gebühren

Die Dauer wird bei den Einzahlungen mit „sofort“ angegeben. Auch bei den Auszahlungen setzt sich die transparente Darstellung fort und auch hier findest Du die sechs Auszahlungsmethoden tabellarisch aufgelistet mit Dauer der Bearbeitung, anfallenden Gebühren und minimaler und maximaler Auszahlung. Die Auszahlungen werden ebenfalls alle „sofort“ ausgeführt, lediglich eine Banküberweisung kann sieben Tage in Anspruch nehmen. Gebühren fallen bei keiner der angebotenen Methoden an, die minimale Auszahlung liegt bei zehn Euro, bei Banküberweisungen bei 25 Euro. Die maximale Auszahlung bei 10.000 Euro mit Skrill und bei 5.000 Euro bei den anderen Methoden.

Das heißt, hinsichtlich der Zahlungsmethoden wirst Du extrem positive Erfahrungen mit Tipbet sammeln können.  Noch mal der Hinweis, dass der Bonus nicht aktiviert wird, wenn Du weniger als zehn Euro bei der ersten Einzahlung einzahlst. Dies ist mit der Zahlungsmethode Paysafecard möglich. Beachtest Du diesen Punkt als Anfänger nicht, dann wirst Du hier keine so positive Tipbet Erfahrung sammeln.

Fazit: Um im Testpunkt „Zahlungsmethoden“ punkten zu können, muss ein Anbieter zwei Faktoren erfüllen. Zum einen muss eine ausreichende Anzahl der bekanntesten Zahlungsmethoden an Bord sein. Dies ist bei Tipbet gegeben. Außerdem muss der Anbieter die verfügbaren Ein- und Auszahlmethoden transparent auf seinem Portal zur Verfügung stellen. Diese sollte ein Spieler einsehen können, bevor er sich ein Konto bei dem Anbieter eröffnet. Auch dieser Punkt wird von Tipbet zu 100 Prozent erfüllt.

5. Wettquoten: Durchschnittlicher Quotenschlüssel & sehr stabile Quoten (8/10)

Was die Quoten angeht, zeigt sich im Tipbet Test ein eindeutiges Bild. Die durchschnittlichen Quoten pendeln sich zwischen 94 Prozent und 95 Prozent ein. Das ist ein guter durchschnittlicher Wert, mit dem auch andere renommierte Konkurrenten aufwarten. Positiv hervorheben bei den Quoten muss man, das Tipbet zwar nicht immer die besten Quoten anbietet, wenn Du diese mit anderen Konkurrenten vergleicht, dafür aber sehr stabile Quoten offeriert.

Das heißt, Quoten verändern sich auch kurz vor Anpfiff der Begegnung nicht noch einmal gravierend. Spielst Du Wettstrategien, bei denen es darauf ankommen, die Wette zeitnah vor Anpfiff zu platzieren, solltest Du Dir die stabilen Auszahlungsquoten von Tipbet mal etwas genauer anschauen.

Fazit: Ein Quotenschlüssel von ca. 94 Prozent ist absolut ausreichend und ein Wert, den Du so auch bei vielen anderen Anbietern aus dem Vergleich finden kannst. Was bei den Quoten auffällt, ist, dass diese sehr stabil sind. Das heißt, hier findest Du relativ wenige Quotenveränderungen auch kurz vor Anpfiff

Jetzt ein Wettkonto bei Tipbet eröffnen

6. Webauftritt: Dunkles Design sorgt für Übersicht (9/10)

Die Webseite von Tipbet erstrahlt in einem dunklen Designkonzept. Das sorgt auf jeden Fall für ein hohes Maß an Übersicht. Die einzelnen Wettkategorien können auf der linken Seite ausgewählt werden, daneben findest Du dann eine Auswahl für landesspezifische Events. Im Vergleich mit eher puristischen Designkonzepten findest Du auf der Tipbet Webseite nicht nur Informationen zum aktuellen Wett-Programm, sondern auch Werbung sowie Infofelder, die auf das Casino, die Wissensdatenbank oder die Statistikauswertung hinweisen. Ganz unten auf der Homepage findest du einen Button, mit dem du das Designkonzept auf hell umstellen kannst. Dann erstrahlt das komplette Portal in weißer Farbe, statt der schwarzen Hintergrundfarbe. Das heißt, hier kannst Du individuell auswählen, welches Konzept Dir mehr zusagt.

Livewetten Tipbet

Tipbet Livewetten bieten Wetten bei laufenden Begegnungen

Live-Center mit sehr übersichtlicher Quotenanzeige

Der Livewettenbereich besitzt das gleiche Designkonzept wie die reguläre Webseite. Hier kommt aber etwas Farbe ins Spiel, laufende Begegnungen werden mit einem grünen Balken angezeigt, befinden sich diese gerade in einer Halbzeitpause, erscheint ein blauer Balken. Quotenveränderungen werden anhand farbiger Markierungen angezeigt. Der Anbieter verzichtet hier leider auf grafische Symbole und beschränkt sich auf einfarbiges Umranden der Quoten. Wenn du mehr als vier Livewetten gleichzeitig beobachtest, dann sorgt diese Art der Anzeige dafür, dass du Dich schon sehr konzentrieren musst, hier nichts Wichtiges zu verpassen. Wir gehen davon aus, dass diese Art von Designkonzept gerade bei weniger Techniker-affinen Menschen für ein wenig Verwirrung sorgen könnte

Fazit: Die gesamte Webseite erstrahlt in einem sehr dunklen Look. Der sorgt eigentlich für Übersicht. Leider verzichtet der Anbieter aber nicht darauf, eine Vielzahl von Informationen hinsichtlich des Bonus, der Wissensdatenbank oder der Statistik-Auswertung mit auf die Startseite zu packen. Manch einem wird das etwas überladen erscheinen. Die Wett-Auswahl, Menüstruktur und der Wettschein sind selbsterklärend aufgebaut. Diese Elemente besitzen keine großen Unterschiede zu anderen namhaften Portalen.

7. Mobile App: Keine Mobile Apps verfügbar (0/10)

Besonders negativ fällt in unserem Tipbet Test auf, dass der Anbieter komplett auf das Bereitstellen von Mobile Apps verzichtet. Es gibt weder eine für Android-Geräte noch eine App für iOS-Geräte. Wer gerne mobil und unterwegs wetten möchte, muss dies über die mobile Webseite des Anbieters erledigen. Das heißt, eine Benachrichtigungsfunktion, wie sie eine eigenständige App anbieten würde, wirst Du hier vermissen. Die mobile Webseite reagiert auf einem Android-Smartphone auch zu Stoßzeiten schnell. Quotenveränderungen bei Livewetten wurden in Echtzeit angezeigt, das Platzieren eine Wette konnte auch über das Mobiltelefon durchgeführt werden. Trotzdem vergeben wir in diesem Fall null von zehn verfügbaren Punkten, da sich der Anbieter mit Konkurrenten messen muss, die bereit waren, eine Mobile App zu implementieren.

Statistik-Auswertung Tipbet

Statistik-Auswertung bei Tipbet

Es ist eigentlich ganz einfach: 2018 darf ein Anbieter nicht mehr auf mobile App-Angebot verzichten. Denn immer mehr Menschen ziehen das Smartphone oder Tablet dem regulären PC oder Laptop vor, um online spielen oder wetten zu können.

Fazit: Wenn ein so renommierter Anbieter wie Tipbet, der schon seit so vielen Jahren im Offlinesegment seine Dienste anbietet, auf das Angebot einer App verzichtet, gibt es dafür keine Entschuldigung. Vor allen Dingen dann nicht, wenn es kleinere und jüngere Buchmacher gibt, die schon eine App anbieten.

8. Sicherheit/Lizensierung: Malta-Lizenzen vorhanden (10/10)

Tipbet besitzt eine gültige Lizenz in Malta. Hier gibt es jetzt nicht viel zu erklären. Wenn ein Anbieter eine gültige Lizenz in Malta besitzt, darf er seine Dienste auch in Deutschland anbieten. Tipbet blickt auf jahrelange Erfahrung im Offline-Wettsegment zurück, und gehört allein deshalb schon zu den sichersten und seriösesten Anbietern in Deutschland. Ein GeoTrust-Zertifikat und eine SSL-Verschlüsselung schützen die Webseite zusätzlich.

Fazit: Tipbet ist zu 100 Prozent seriös, sicher und legal. Der Anbieter blickt auf jahrelange Erfahrung im Offline-Wettsegment zurück und besitzt eine gültige Malta-Lizenz, um seine Dienste nun auch im Netz anbieten zu können. Hier spielst Du bei einem 100 Prozent sicheren Buchmacher.

Jetzt ein Wettkonto bei Tipbet eröffnen

9. Sponsoring: Tipbet unterstützt fünf renommierte Sportvereine (10/10)

Der Buchmacher setzt auf ein umfangreiches Sponsoring verschiedenster Sportvereine im In- und Ausland. In Deutschland unterstützt der Buchmacher den Verein Werder Bremen und Fortuna Düsseldorf aus der deutschen Fußballbundesliga. Außerdem tritt er als Sponsor der Basketball Bundesliga auf. Außerdem besitzt der Buchmacher ein Sponsoring einer tschechischen und einer schweizerischen Mannschaft. Seine größte Bekanntheit erlangte der Buchmacher aber sicherlich durch die vielen Wettbüros, die Du in jeder mittelgroßen deutschen Stadt vorfindest.

Fazit: Tipbet unterstützt gleich fünf Mannschaften aus dem Profisport. Neben zwei deutschen Bundesligavereinen und dem deutschen Basketball besitzt der Buchmacher ein Sponsoring einer schweizerischen und einer tschechischen Fußballmannschaft.

10. Wettsteuer: Wird vom Einsatz abgezogen (2/10)

Beim Testen der Wettsteuer merkt man wieder den jahrelangen Offline-Auftritt des Buchmachers. Denn auch in den Wettbüros geht der Anbieter seit Gründung folgendermaßen vor: Die 5 Prozent Wettsteuer für den Staat werden direkt vom Einsatz auf dem Wettschein abgezogen. Das heißt, wenn du 20 Euro setzt, dann spielst Du im Grunde effektiv nur mit 19 Euro Einsatz. Diese Art der Wettsteuerregelung ist die aktuell die kundenunfreundlichste.

Kunde zahlt Wettsteuer und muss Info dazu erst in AGBs suchen

Einen etwas kundenfreundlicheren Mittelweg schlagen die Konkurrenten ein, die die Wettsteuer nur beim Gewinn abziehen. Wenn Du bei Tipbet 20 Euro auf eine Quote von 2,00 setzt und gewinnst, dann bekommst Du als Auszahlung nur 38 Euro. Somit können wir hier auch nur zwei von zehn verfügbaren Punkten im Tipbet Test geben.

Eigentlich schrammte der Buchmacher nur knapp an 3 von 10 Punkten vorbei. Die zwei Punkte in dieser Kategorie des Tipbet Testbericht haben wir deshalb vergeben, weil die Informationen zur Wettsteuerabgabe tief in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Buchmachers versteckt sind. Hier mangelt es an Transparenz, das sorgt immer für Punktabzug.

Fazit: Die Wettsteuer in Höhe von 5 Prozent wird immer direkt vom Einsatz abgezogen. Das heißt, wer 20 Euro Einsatz wählt, spielt dann effektiv nur mit 19 Euro Einsatz.

11. Fazit: Tipbet bietet extrem stabile Quoten, muss aber das Programm breiter aufstellen

Die abschließende Bewertung des Anbieters fiel uns relativ leicht. Denn der Buchmacher kann in den wichtigsten Testpunkten „Zahlungsmethoden“, dem Anfängerfreundlichen Bonus und der maximalen Transparenz hinsichtlich Gebühren überzeugen. Ausbaufähig hingegen wäre die Breite des Wettangebots. Hier wäre es wünschenswert, wenn Du auch Nischen- und Randsportarten wetten könntest. Die Spieltiefe ist sicherlich ausreichend, aber auch hier gibt es noch Luft nach oben. Besonders positiv hervorheben muss man, dass es sich zwar nicht um die allgemein besten Quoten handelt, dafür aber mit um die stabilsten. Das heißt, hier werden besonders erfahrene Spieler, die Wettstrategien spielen wollen, positive Erfahrungen sammeln können. Größter Kritikpunkt in unseren Augen ist das Angebot des Kundendienstes. Hier muss ein Live-Chat wirklich zeitnah nachgerüstet werden. Das Gleiche gilt für das Angebot von Mobile Apps. Auf diese kann man 2018 einfach nicht mehr verzichten.

7/10 Punkte
JETZT ANMELDEN

Die Highlights von Tipbet im Überblick:

  • Extrem stabile Wettquoten
  • Zwei unterschiedliche Boni für jeden Spielertyp
  • Deutschlandweite Tipbet Wettbüros
  • Die Mitarbeiter sind per Mail 24/7 erreichbar
  • Sicherer Anbieter mit Malta-Lizenz

Buchmachertippe kann besonders mit maximaler Transparenz hinsichtlich der Gebühren, extrem stabilen Quoten und deutschlandweiten Offline-Wettbüros punkten. Der Anbieter bietet aktuell zwei unterschiedliche Boni an, von denen sich einer primär an Anfänger und einer an erfahrene Spieler richtet. Maximal 100 Euro Bonus kann man sich hier als Einzahlungsbonus sichern.

Weitere Informationen zum Anbieter: