Sportwetten Strategie: Systemwetten

redaktionsempfehlung_sportwetten_betway
Besonders Sportwetten-Fans, die das Risiko der Kombinationswetten ein wenig einschränken möchten, greifen gern zu den Systemwetten. Allerdings weisen diese Wetten ein Problem auf: Die Tippscheine bringen nicht den erhofften Gewinn bzw. bringen den Spieler nicht in den grünen Bereich, sondern es kann oftmals nur ein Teil des Einsatzes gerettet werden. Hin und wieder passiert es sogar, dass am Ende der Totalverlust steht, und das trotz System. Sicherlich kann es passieren, dass der Spieler bei einem Wettschein komplett daneben greift, doch in der Regel ist der Fehler eher in einer falschen Strategie zu finden, die bei den Systemwetten genutzt wird. In dem nachfolgenden Ratgeber gehen wir auf die Sportwetten Systemwetten Strategie ein und erklären genau, wie es möglich ist, damit langfristig Erfolge zu erzielen.

Die Systemwetten Strategie: Die wichtigsten Fakten

  • Als Grundlage ist eine seriöse Wettauswahl notwendig
  • Das System muss der eigenen Risikobereitschaft angepasst werden
  • Den entscheidenden Fakt stellen die Wettquoten
  • Sportarten und Märkte sind nicht relevant
  • Nicht in Massen, sondern in Maßen

1. Was ist eine Systemwette?

Bevor die Sprache auf die Systemwetten Strategie kommt, sprechen wir zuerst die Sportwetten-Einsteiger an und erklären, was überhaupt eine Systemwette ist und was sich dahinter verbirgt. Neben der Sytemwetten Strategie gibt es zahlreiche weitere strategische Gestaltungsmöglichkeiten, so zum Beispiel die Sportwetten Über-Unter Strategie, die Sportwetten Handicap Wetten oder die Sportwetten Kombiwetten Strategie.

Bei der Systemwetten Strategie ist es möglich je nach Anzahl der Wettauswahlen unterschiedliche Systeme zusammenzufügen, wie beispielsweise:

  • 3 aus 4
  • 2 aus 3
  • 3 aus 5
  • 4 aus 6

Abgerechnet wird dabei stets nach den einzelnen Tippreihen. Entscheidet sich der Spieler für eine Sportwetten Systemwetten Wettstrategie, dann ist für deren Erfolg der Einsatz je Reihe und die damit verbundenen Quoten entscheidend. Besonders für Einsteiger ist es empfehlenswert, jeden Tipp einmal nachzurechnen. Es ist sinnvoll, wenn der Spieler selbst mit einem „falschen“ Tipp noch immer ein Plus erzielt. Das ist jedoch nur dann möglich, wenn die Wettquoten entsprechend hoch sind. Die größten Anfängerfehler beim Sportwetten haben wir in einem Ratgeber detailliert erläutert.

Fazit: Zu erwähnen ist an dieser Stelle, dass die reinen Favoritentipps hier eher kontraproduktiv sind. In eine Systemwetten Strategie sollen nur so wenige Favoriten wie möglich eingefügt und wenn in einer Gruppe zusammengefasst werden, damit die Quote ein wenig gepusht werden kann.

Top5 Wettanbieter
Online WettanbieterHighlights
1. betway
betway
★★★★★
9 / 10 Punkte
  • 100% bis 150€ Bonus
  • Top Livecenter
  • Hohe Quoten
» Zum Anbieter
2. Wetten.com
Wetten.com
★★★★★
9 / 10 Punkte
  • Wettbonus bis zu 160€
  • EU-Lizenz aus Malta
  • Großes Live-Wetten Angebot
» Zum Anbieter
3. Tipico
Tipico
★★★★★
9 / 10 Punkte
  • Umfangreiches Wettangebot
  • Zahlreiche Sponsorings
  • Deutsche Lizenz
» Zum Anbieter
4. William Hill
William Hill
★★★★★
9 / 10 Punkte
  • Stabile Wettquoten
  • 100€ Bonus zum Start
  • Top Angebot an Sportwetten
» Zum Anbieter
5. Sportingbet
Sportingbet
★★★★★
9 / 10 Punkte
  • 100% bis 150€ Bonus
  • Erstklassiger Kundenservice
  • Gültige EU-Lizenz
» Zum Anbieter
betway Bonus

Bei betway mit Bonus starten und von Systemwettten profitieren

2. Die Grundlagen für die Systemwetten Strategie

Die Basis für die Systemwetten Tipps stellen ausgewählte Begegnungen dar. Das bedeutet, dass es hier keinerlei Unterschied zu anderen Wettsystemen gibt. Es ist wichtig, dass der Spieler vorab die Begegnungen genau analysiert und möglichst „sichere Quoten“ auswählt. Alle Informationen, die zu den Begegnungen bekannt sind, sollten in die Wettüberlegung mit einfließen. Es sollten für das System nur Begegnungen ausgewählt werden, die auch in Form von einem Einzeltipp gesetzt würden.

Bei den Systemwetten spielt die Sportart, auf die gewettet wird, keine Rolle. In diesem Bereich hat der Sportwetten-Fan freie Auswahl und kann diese ganz nach eigenen Belieben auswählen. Es sollte nur generell darauf geachtet werden, dass auf Disziplinen und Wettbewerbe gewettet wird, bei denen der Spieler über das notwendige Fachwissen verfügt. Ansonsten können die Tipps aus allen verfügbaren Wettmärkten zusammengestellt werden.

Hat der Spieler seine Wettauswahl getroffen, dann geht es darum das passende System ausfindig zu machen. Dabei sollten die folgenden Punkte beachtet werden:

bei wie vielen Begegnungen besteht eventuell das Risiko, dass der Tipp verlorengeht?

wie viele Fehler sollen abgesichert werden?

besteht die Bereitschaft, im Falle eines hohen Systems, ggf. einen Totalverlust zu akzeptieren?

wie hoch ist der Bankroll – das finanzielle Budget? (Das ist entscheidend für die Anzahl der Tippreihen)

welche Wettquoten werden geboten?

Nicht in Massen, sondern besser in Maßen – ein alter Grundsatz

Auch bei den Systemwetten sollte der Spieler eher konservativ und defensiv vorgehen. Auch wenn es bei der Sportwetten System Strategie eine Absicherung gibt, so stellt jede weitere Auswahl ein gesondertes Risiko dar. Darum sollte in Maßen und nicht in Massen gedacht werden.

Es gilt außerdem zu beachten, dass die Anzahl der Wettreihen bei den „großen“ Systemen einen enormen Sprung nach oben macht. Die Folge davon sind erhöhte Einsatzsummen, die einen Freizeit- und Hobbyspieler sehr schnell an seine Grenzen bringen können. Empfehlenswert sind vier oder sechs Begegnungen auf dem Wettschein. Das ist vollkommen ausreichend, um eine stabile Systemwetten Strategie auf die Beine zu stellen.

Fazit: Sportwetten-Fans die sich an diese Angaben halten, sind in der Lage das beste Wettsystem zu formen. Es ist auch möglich, an dieser Stelle ein wenig zu experimentieren. Dafür können im Wettschein beim Buchmacher mehrere Varianten ausprobiert werden. Bei den meisten Bookies wird bei der Systemauswahl und der Eingabe des Wetteinsatzes automatisch der Gesamteinsatz und der mögliche Gewinn angezeigt.

Tipico Fussball Livewetten

Live Fußball Wetten bei Tipico

3. Sportwetten Systemwetten Strategie: die drei besten System-Varianten

In den folgenden Abschnitten stellen wir die drei wichtigsten Systemwetten Tricks & Tipps vor.

Auf Außenseiter mit hohen Quoten wetten

Es gibt im Sport immer wieder Überraschungen und die Fußball-Fans wissen, dass es vor allem die Pokal-Turniere ihre eigenen Gesetze haben, was das Gewinnen und Verlieren angeht. Dabei hat so mancher Außenseiter bereits einen Top-Favoriten ausgestochen. Die Außenseiter holen sich immer wieder ganz unerwartete Siege und an dieser Stelle eignet sich die Systemwetten-Strategie am besten, um die teilweise sehr hohen Quoten mitzunehmen. Das gelingt teilweise bei Live-Events mit der passenden Livewetten Wettstrategie.

Hier einmal eines der Paradebeispiele:

es wird auf 10 Außenseiter mit einer Quote von 5,0 oder höher gesetzt

das System „3 aus 10“ wird dabei gewählt, mit insgesamt 120 Tippreihen

bereits wenn nur drei richtige Partien dabei sind, entsteht ein leichtes Plus. Doch ab der vierten Überraschung klingelt die Kasse erst so richtig

Beim Fußball können diese Außenseiter Wetten beispielsweise durch „Doppelte Chance“ abgesichert werden. Dabei wird dann die Wette nicht auf den Underdog platziert, sondern es wird gleichzeitig ein Unentschieden mit einbezogen. Die Quote sinkt allerdings in einem solchen Fall ab und aus diesem Grund ist es notwendig, ein höheres Wettsystem zu nutzen. Beispielsweise „5 aus 10“.

Unentschieden-Wetten als System

Die Sportwetten Unentschieden Strategie wird von vielen Sportwetten-Fans gern genutzt. Denn es lässt sich aufgrund der relativ hohen Quoten und den zahlreichen Remis-Begegnungen in den wichtigsten Ligen, ein lukratives Wettsystem aus den Punkteteilungen ableiten. Aber hier ist es wichtig, dass möglichst wenige Begegnungen und eine niedrige Kombination gewählt werden. Für die Unentschieden Systeme eignen sich „2 aus 5“ oder „2 aus 6“.

Mehrere Systeme wetten – die Pyramideneinsätze

Eine weitaus bessere Wahl stellen die Pyramideneinsätze bei den Systemwetten Tipps dar. Bei dieser Systemwetten Strategie werden mehrere unterschiedliche Systeme auf einem Wettschein kombiniert. Der entscheidende Vorteil, der sich aus dieser Vorgehensweise ergibt, ist, dass die Gewinne deutlich ansteigen.

Die nachfolgende Tabelle, gibt ein Beispiel für eine sinnvolle Einsatzverteilung, bei einer Pyramidenwette mit fünf Begegnungen:

System/WetteEinsatz in %
Solotipps45
2 aus 530
3 aus 515
4 aus 57
Gesamt-Kombi3

Fazit: Auf Außenseiter kann man bei zahlreichen Buchmachern mit hohen Quoten wetten. Die Sportwetten System Strategie kann in zahlreichen System-Varianten eingesetzt werden. Es lassen sich auch mehrere Systeme wetten bzw. unterschiedliche Systeme auf einem Wettschein kombinieren.

Sportwetten Quoten Pinnacle

Buchmacher Pinnacle verspricht5 Online-Sportwetten mit den besten Quoten

4. Ein Sportwetten Trick? – Die Systemwette auf den Favoritensieg

Sportwetten Profis wissen, dass die Wettquoten bei den Wetten auf den Favoriten eher gering sind. Aus diesem Grund sollten jedoch die Einsätze nicht unnötig nach oben gepusht werden, indem ein System angewendet wird, das zwei oder mehr falsche Tipps erlaubt. Es muss hier ein System von „3 aus 4“, „4 aus 5“ oder „5 aus 6“ ausreichen. Die Entscheidung muss hier danach fallen, welche Paarungen an dem Spieltag bestehen und in welchen Ligen die Wetten platziert werden. Für das folgende Beispiel nutzen wir die Systemwetten Strategie „4 aus 5“ mit Heimsiegen auf den jeweiligen Favoriten.

Die Wettquoten, die sich daraus beispielsweise ergeben können:

1,10 – 1,25 – 1,40 – 1,05 – 1,20

Es muss an dieser Stelle und auch grundsätzlich erwähnt werden, dass bei dieser Sportwetten Systemwetten Wettstrategie Einsätze zwischen einem und fünf Euro pro Wettreihe riskiert werden müssen. Sollte nur ein einziger Tipp daneben gehen, dann wurde mit der Systemwetten Strategie erreicht, dass der Verlust nicht zu hoch ausfällt.

Wichtig ist, dass es sich bei der Systemwetten Strategie auf Favoriten bei den Wetten ausschließlich um Favoritenwetten handeln sollte. Das heißt das eine Quote nicht über 1,40 liegen sollte, denn ansonsten wird der Tipp unsicher. Sollte ein Tipp platzen, dann ist das zu verkraften, doch in der Summe macht sich das bemerkbar. Aus diesem Grund gilt auch hier: Ruhe bewahren, stets die Konzentration bewahren und niemals die Gier walten lassen.

Zudem gilt auch, dass keine Systemwette mit mehr als sechs Tipps gespielt werden sollte. Besser ist es zweimal „3 aus 4“ zu spielen als einmal „7 aus 8“. Außerdem ist es auch hier fast eine Pflicht, die Quoten zu vergleichen.

Fazit: Es gibt Bookies, die für die Favoritenwetten sehr gute Quoten anbieten. Wer Systemwetten gern als Strategie spielt, der sollte bei der Suche nach einem Wettanbieter stets darauf achten, wie bei diesem die Quoten bei den Favoritensiegen ausfallen.

5. Hat das System einen Einfluss auf das Bonus schieben?

Sportwetten-Fans, die sich neu bei einem Wettanbieter registrieren, erhalten oftmals einen Neukundenbonus und einige versuchen diesen Wettbonus zu waschen – also zu schieben. Die System Strategie hat beim Sportwetten Bonus schieben nur einen bedingten Einfluss. Es muss generell nur darauf geachtet werden, dass nur die Tippreihen eingerechnet werden, die die Vorgabe der Mindestquote erfüllen. Eben diese Regel kann hin und wieder dem eigentlichen Wettsystem-Vorhaben im Wege stehen.

Fazit: Aus unserer Sicht ist es besser, wenn während des Freispielens des Wettbonus bzw. dem Bonus waschen auf die Systemwetten verzichtet wird. Denn wenn möglich, sollte das Bonuswaschen ausschließlich mit Solo-Wetten durchgeführt werden, so dass die Umsatzbedingungen erfüllt werden können. Oftmals ist es auch der Fall, dass die Bookies die Systemwetten komplett ausschließen, um die Rollover-Vorgaben zu erfüllen.

Bet3000 Quoten Livewetten

Livewettenangebote bei Bet3000 mit Top-Quoten

6. Zwei Strategiehinweise für die Systemwetten Wettstrategie

Hinweis 1: Die Basis bilden starke Tipps

Wird eine Systemwette gespielt, dann geht der Spieler stets nach einem bestimmten vorgegebenen Muster vor, also „2 aus 3“ etc. Je nachdem, für welches Muster sich der Sportwetter entscheidet, umso mehr richtige Tipps muss er am Ende auf seinem Tippschein vermerken können, damit er einen Gewinn kassieren kann. Daher sollten die Spieler stets gewisse Tipps und Tricks beherzigen und zudem stets darauf achten, dass ein paar sichere bzw. starke Tipps auf dem Wettschein gewählt wurden.

Wird eine „2 aus 3“ Systemwette gespielt, dann müssen zwei Tipps richtig sein. Das heißt, es muss auf zwei klare Favoriten getippt werden und der dritte Tipp sollte hier für einen Außenseiter reserviert werden.

Sollte der unsichere dritte Tipp daneben gehen, dann ist das nicht so schlimm, denn es wird bei den beiden korrekten noch ein Gewinn ausgeschüttet. Daher sollten der Spieler stets darauf achten, dass ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den Favoriten- und Außenseitertipps besteht.

Hinweis 2: Der Bankroll muss passen

Es gibt durchaus Sportwetten-Fans, die sich der Tatsache, dass eine Systemwette oder Mehrfachwetten im Allgemeinen höhere Risiken bergen und zudem größere Einsatzsummen fordern, bevor sie die Wette abschließen. Von Beginn an sollte der Spieler sein eigenes Budget genau berechnen und Limits einführen. Die Limits sorgen in erster Linie dafür, den maximalen Verlust zu gering wie möglich zu halten. Besonders bei einer Mehrfachwette wie der Systemwetten Strategie passiert es schnell, dass der Spieler die Übersicht darüber verliert, wie viel er eingesetzt hat und welche Beträge er ursprünglich setzen wollte. Damit genau das nicht passiert, sollte ein Spielplan mit Limitierungen entworfen werden.

Hinweis 3: Die Recherche kann niemals durch Tipps ersetzt werden

Damit ein Spieler bei einer Systemwetten Strategie erfolgreich sein kann, darf er sich nicht nur auf Tipps verlassen, sondern er muss selbst einen Blick auf die aktuellen Geschehnisse werfen. Im Klartext bedeutet das nichts anderes als das der Sportwetter ein gewisses Hintergrundwissen benötigt, damit er mit Sportwetten erfolgreich sein kann.

Fazit: Das Vorgenannte gilt nicht nur im Bezug auf die Systemwetten, sondern allgemein bei den Sportwetten. Aber die Systemwetten bzw. Mehrfachwetten bergen letztendlich ein höheres Risiko und wer sich in diesem Zusammenhang nicht ins Zeug legt, der darf sich am Ende nicht wundern, wenn seine Verluste die Gewinne übersteigen.

7. Fazit: Die Sportwetten Systemwetten Strategie kann gewinnbringend sein

Wer bei Sportwetten erfolgreich sein möchte und das mit einer entsprechenden Strategie, der sollte insbesondere auf die Favoritentipps in Kombination mit der Systemwette setzen. Nach Meinung von Experten ist es diese Kombination, die die höchsten Gewinnsummen aufweist. Selbstverständlich können darüber hinaus auch die Quoten von großer Bedeutung sein, und das sollte der Spieler niemals außer Acht lassen.

  • eine Systemwette sollte stets fundiert sein
  • die sicheren Tipps sollten durch Außenseitertipps ergänzt werden
  • es ist wichtig das eigene Budget streng zu kontrollieren
  • Bonusaktionen können hilfreich sein

redaktionsempfehlung_sportwetten_betway

Weitere Informationen zum Anbieter: