Pinnacle Sports Erfahrungen & Bonus Code

Pinnacle Sports gehört in der breiten Masse zu den etwas unbekannteren Buchmachern bei deutschsprachigen Wett-Fans. Und das hat auch seinen Grund. Denn bei diesem Anbieter handelt es sich in unseren Augen endlich mal um einen Buchmacher, der speziell Profis und Highroller aus Österreich und der Schweiz bedienen will. Kunden aus Deutschland können sich hier aktuell nicht anmelden. Auch Profis und erfahrene Spieler haben das Anrecht, ein paar auf sie abgestimmte Portale im Netz zu finden und daher haben wir uns auch mal diesen renommierten Buchmacher etwas genauer angeschaut. Im Zuge des großen Praxistests stellen wir die Stärken und Schwächen des Anbieters vor und zeigen, wo sich dieser im großen Sportwetten Vergleich platzieren kann.

Stärken von Pinnacle Sports:

  • Legaler und seriöser Anbieter mit Malta-Lizenz
  • 32 Wettkategorien mit niedriger Spieltiefe
  • XXL-Einsätze für Profis
  • Die besten Quoten bei vielen Events
  • Wettsteuer wird vom Buchmacher übernommen

Jetzt ein Wettkonto bei Pinnacle eröffnen

1. Wettangebot/Livewetten: 32 Kategorien & niedrige Spieltiefe (8/10)

Beim regulären Wettangebot setzt der Anbieter auf ca. 32 unterschiedliche Sportarten. Der Fokus liegt auf US-Sportarten wie Rugby oder Basketball, aber auch Fußball wird zu genüge abgedeckt. Hier natürlich auch mit allen internationalen Ligen. Das heißt, in Sachen Wettangebot sieht es hier eigentlich gar nicht schlecht aus und Du findest auch immer ein paar Randsportarten. Die Spieltiefe hingegen kann nicht mit Konkurrenten mithalten, die hier bis zu 500 Optionen pro Begegnung bieten.

Niedrige Spieltiefe & XXL-Einsatzlimits

Der Buchmacher beschränkt sich immer nur auf die wichtigsten Wettoptionen pro Begegnung. Dort dann aber auch mit den besten Quoten. So gesehen werden hier auch Anfänger und Gelegenheitsspieler mit der Spieltiefe positive Pinnacle Sports Erfahrungen sammeln. Profis und Highroller werden die Möglichkeiten fehlen, außergewöhnliche Kombis oder Systemwetten spielen zu können. Dafür haben diese hier die Möglichkeit, mit XXL-Einsätzen zu spielen. Dazu aber später mehr im Test.

Pinnacle Sports Erfahrungen

Modern designtes Wett-Portal von Buchmacher Pinnacle Sports

Beim Live-Wetten-Angebot werden Begegnungen aus dem regulären Programm übernommen. Aber auch hier wieder der Faktor, der etwas niedrigen Spieltiefe.

So gesehen unterscheidet sich das reguläre Wettprogramm nicht großartig von anderen namhaften Konkurrenten. Was fehlt, sind Wettoptionen auf Politik oder TV-Events. Positiv hervorheben muss man den eigens eingerichteten Wett-Bereich für Wetten im Bereich e-Sports. Neben einem eigenen Wett-Portal findet man hier auch immer interessante News aus der Welt des e-Sports.

Wesentlich mehr Spieltiefe und wir wären bereit, hier auch etwas mehr Punkte zu vergeben. Pinnacle Sports sammelt hier im Pinnacle Sports Testbericht 8 von 10 verfügbaren Punkten.

Fazit: Das Portfolio von Pinnacle Sports bietet mit insgesamt mehr als 30 Sportarten genug Wettoptionen und Wettalternativen. Nischensportarten sind auch an Bord, der Fokus des Anbieters liegt aber auf US-Sportarten. Speziell beim Fußball findest Du extrem gute Quoten, leider mangelt es hier deutlich an Spieltiefe. Bei Pinnacle Sports wettest Du sozusagen nur auf die wichtigsten Wettoptionen pro Event.

2. Wettbonus: Gibt es nicht! (0/10)

Pinnacle Sports bietet keinen Pinnacle Sports Bonus an. Der Anbieter erklärt das auch ganz einfach: Bei diesem Buchmacher finden Spieler die besten Quoten im Netz. Dafür wurde Pinnacle auch schon mehrfach ausgezeichnet. Das Gleiche gilt für die überdurchschnittlich hohe Auszahlungsquote des Anbieters. Da heißt, statt einmalig einen Bonus geschenkt zu bekommen, „schenkt“ Pinnacle Sports bei jeder Wette die Möglichkeit, mehr als bei der Konkurrenz zu gewinnen.

Erschwerend kommt hinzu, dass der Anbieter seinen Fokus auf Profis legt. Und diese wollen einen XXL-Highroller-Bonus oder verzichten am Ende komplett auf das Erspielen eines kleinen Bonusguthabens. Diese spielen sowieso in der Regel mit fünfstelligen Einsätzen und haben für klassische Boni nur ein müdes Lächeln übrig.

Im Fokus: Der Pinnacle Sports Bonus Code:

  • Aktueller Bonus: nicht vorhanden
  • Art des Bonus:  nicht vorhanden
  • Gültig: 
  • Einzulösen bis: 

Aktueller Bonus für 04/2018: Fakten & Details: 

Da es keinem Bonus gibt, folgt an dieser Stelle natürlich auch keine Vorstellungen des Umsatz-Rollover. Darunter versteht man, dass man, bevor Du einen Bonus oder daraus resultierende Gewinne auszahlen lassen kannst, musst Du einen bestimmten Umsatz bei dem Buchmacher erfüllen. Gibt es hier nicht.

Neukundenbonus von Pinnacle Sports

Kein Neukundenbonus bei Pinnacle Sports

Spieler, die keinem Wert auf ein Bonus-Angebot legen, werden positive Pinnacle Sports Erfahrungen sammeln.

Welche Pinnacle Sports Bonus Bedingungen müssen beachtet werden?

  • Maximaler Bonusbetrag:
  • Beispiel:
  • Auszahlbar:
  • Umsatzanforderung:
  • Bonus Code:

Wer auf der Suche nach einem Sportwetten Bonus-Angebot ist, sollte sich den zugehörigen Ratgeber mal etwas genauer anschauen. Dort findet man eine ganze Reihe Boni, sowohl für Profis wie auch Anfänger!

Fazit: Pinnacle Sports bietet aktuell keinen Neukunden-Bonus für Kunden aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz an. Es  gab in der Vergangenheit nur Boni für Spieler aus den USA. Der Anbieter erklärt das Fehlen eines Bonus, mit seinen extrem guten Quoten, dem Verzicht auf die Wettsteuer und den XXL-Einsatzlimits speziell für Profis.

Jetzt ein Wettkonto bei Pinnacle eröffnen

3. Kundensupport: Extrem ausbaufähig (3/10)

Wenn es mal ein Problem gibt, musst Du Dich bei Pinnacle auf einen Support via E-Mail-Kontaktformular beschränken. Das ist 2018 nicht ausreichend, da Du so komplexe Probleme nur umständlich besprechen kannst. Der Anbieter verzichtet auf eine Hotline und einen Live-Chat. Wenigstens eine Chat-Option wäre zwingend notwendig. Bei der Verfügbarkeit sieht es dann wieder etwas positiver aus. Denn der Support kann 24/7 kontaktiert werden.

Supportangebot Pinnacle Sports

Pinnacle Sports Support kann nicht punkten

Ob dieser auch 24/7 antwortet, können wir nicht sagen. Unsere Anfrage wurde am Samstag nach vier Stunden beantwortet. Zwar korrekt und auf Deutsch, aber vier Stunden Wartezeit sind eine Hausnummer. Wenn es mal Probleme gibt, wirst Du hier wohl eher durchwachsene Pinnacle Sports Erfahrungen sammeln und viel Geduld mitbringen müssen.

Fazit: Der Pinnacle Sports Support ist zwar täglich erreichbar, das heißt aber nicht, dass Du hier 24/7 sofort Hilfe erhältst. Denn mit der Verfügbarkeit ist lediglich ein Kontaktformular gemeint. Und das bedarf jetzt auch keines eigenen Mitarbeiters. Im Test dauerte die Bearbeitung einer Mail-Anfrage stolze vier Stunden.

4. Zahlungsmöglichkeiten: Keine Gebühren (10/10)

Bei den Zahlungsoptionen kannst Du bei Pinnacle Sports folgende Methoden verwenden:

  • Visa/MasterCard
  • Skrill
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Sofort
  • echo
  • EPS

Was jetzt mal wieder sofort ins Auge fällt, ist, dass es kein PayPal gibt. Das ist gerade für deutsche Kunde aber oft das Mittel erster Wahl, um schnell Geld ein- und auszahlen zu können. Extrem positiv hervorheben muss man an der Stelle, dass der Anbieter bei Einzahlungen keine Gebühren verlangt. Das ist extrem kundenfreundlich und sorgt für positive Erfahrungen mit Pinnacle Sports. Ausnahmen machen hier nur die Paysafecard mit einer Gebühr von 3,45 Prozent.

Zahlungsmethoden Pinnacle Sports

Aktuelle Zahlungsmethoden bei Buchmacher Pinnacle Sports

Transparente Aufstellung & Gebühren bei Auszahlungen

Auch die Transparenz, mit der Anbieter seine Zahlungsmethoden vorstellt und auch auf die fehlenden Gebühren hinweist, muss positiv hervorgehoben werden. Es gibt keine größeren Fehler, den ein Buchmacher begehen kann, als bei den Zahlungsmethoden oder der Gebührenordnung nicht transparent zu agieren. Wenn Du Dir solche Infos aus den Tiefen der AGBs herausfischen musst, sorgt das nicht unbedingt für die beste Pinnacle Sports Erfahrung. Wir empfehlen für Einzahlungen eines der Wallets wie Skrill oder NETeller zu verwenden. Die Mindesteinzahlung liegt zwischen 10 Euro und 50 Euro (Banküberweisung). Die maximale Einzahlung pro Einzahlung liegt zwischen 30.000 und 50.000 Euro. Wenn Du via Überweisung einzahlst, gibt es gar kein Limit.

Bei den Auszahlungen sieht das dann wieder etwas anders aus. Hier fallen pauschal immer 12 Euro Gebühr pro Auszahlungen. Bei Banküberweisungen sind es sogar 20 Euro. Maximal auszahlen kannst Du pro Methode zwischen 30.000 und 50.000 Euro. Bei Banküberweisungen gibt es hier wieder kein Limit.

Fazit: Anhand der Zahlungsmethoden zeigt sich wieder deutlich die Profi-Ausrichtung des Anbieters. Hier kannst Du mit extrem hohen Summen ein- und auszahlen und das wird besonders erfahrene Spieler und Profis freuen. Auch die Gebühren bei den Auszahlungen muss man unter dem Aspekt betrachten. Da ein Profi meist fünfstellige Gewinne auszahlt, werden diesen die 12 Euro Gebühr nicht stören. Zahlst Du aber als Anfänger nur 50 Euro aus, dann lohnt sich das schon fast nicht, da am Ende nur 38 Euro auf dem Konto ankommen.

5. Wettquoten: Top-Quotenschlüssel von 97-98 Prozent (10/10)

Jetzt kommen wir endlich zu einem Punkt im Pinnacle Sports Test, in dem der Anbieter mal wieder auf ganzer Linie abliefern kann. Denn das Werbeversprechen, die weltweit besten Quoten zu bieten, stimmt in vielen Fällen. Bei den meisten Begegnungen im Bereich Fußball findest Du wirklich extrem hohe Quoten verglichen mit der Konkurrenz.

Der Quotenschlüssel liegt bei überdurchschnittlichen 97 Prozent maximal. Ein Wert, an den so die Konkurrenten nur schwer rankommen. Der durchschnittliche Schlüssel liegt im Vergleich bei ca. 94 – 95 Prozent.

Fazit: Ein Quotenschlüssel von bis zu 98 Prozent ist eine echte Hausnummer und wird besonders Profis freuen, die mit hohen Summen wetten. In diesem Testpunkt wird der Buchmacher seinem Werbeversprechen gerecht, die besten Quoten im Netz bieten zu können.

Jetzt ein Wettkonto bei Pinnacle eröffnen

6. Webauftritt: Mobile Webseite am PC oder Mac nutzen! (5/10)

Die Webseite erstrahlt in einem dunklen Designkonzept. Man kann auch von einem puristischen Designkonzept sprechen. Wichtige Auswahlkriterien der einzelnen Kategorien findest Du auf der linken Seite via Ausklappmenü. Alles extrem übersichtlich, was jetzt aber wohl auch der niedrigen Spieltiefe geschuldet ist. Etwas mehr Farbe hätte den Match-Auswahlen aber nicht geschadet, hier findest Du ausschließlich schwarze Schrift auf weißem Hintergrund. Auf den ersten Blick hast Du das Gefühl, in einer Excel-Liste gelandet zu sein.

Livewetten Pinnacle Sports

Pinnacle Sports Livewetten bieten Wett-Action bei laufenden Begegnungen

Und dieses eigenwillige Designkonzept bei den Wettauswahlen zieht sich dann auch im Live-Bereich fort. Winzige Pfeile informieren über Quotenveränderungen, das war es schon.

Tipp: Am PC/Mac die mobile Webseiten-Version verwenden

Wenn Du jetzt die mobile Webseite aufrufst, dann sieht das Ganze schon anders aus. Hier wurden unterschiedliche Schriftarten und Schrittgrößen gewählt, allein das sorgt für mehr Übersicht. Spielauswahlen finden über große Symbole statt. Im Großen und Ganzen ist die mobile Webseite besser aufgebaut als die klassische Webseite. Und daher auch unser Tipp: Du kannst auch am PC oder Mac von der klassischen Webseite auf die mobile Webseite umstellen. Dann profitierst Du auch am großen Bildschirm von der verbesserten Darstellung.

Fazit: Die gesamte Webseite erstrahlt in einem puristischen und dunklen Designkonzept. Dabei wird aber auf unterschiedliche Schrittgrößen und fett-markierte Wörter verzichtet, was das Ganze sehr statisch erschein lässt. Ein krasses Gegenteil dazu bietet die mobile Webseite. Diese ist übersichtlicher gestaltet. Daher unser Tipp, auch am PC oder Mac auf die mobile Webseiten-Version zuzugreifen.

7. Mobile App: Keine Mobile App im App Store verfügbar (0/10)

Besonders negativ kommt in unserem Pinnacle Sports Test zum Tragen, dass es weder eine iOS- noch eine Android-App gibt. 2018 steht aber ganz klar im Zeichen mobiler Unterhaltung. Immer mehr Menschen wollen auch vom Smartphone aus mit einer App wetten. Speziell wenn Du Live-Wetten platzieren willst, benötigst Du einen schnellen Zugang zum Portal. Und oft bieten Apps eine extrem schnelle Verbindung ohne Verzögerung. Zusätzlich kannst Du Dich via Benachrichtigungsoption über wichtige Spielstände oder Events informieren lassen. Und zu guter Letzt honorieren viele Buchmacher die Nutzung der App auch noch mit zusätzlichen Mobile App Boni. Auf all diese Vorzüge muss man bei Pinnacle Sports leider verzichten.

Mobile Webseitenversion Pinnacle Sports

Mobile Webseitenversion soll Apps ersetzen

Auch Profis wollen mobil wetten

In der Regel bewerten wir das Fehlen einer Mobile App bei einem sehr jungen Anbieter nicht so negativ wie bei einem renommierten Anbieter. Pinnacle Sports gehört nicht zu den jüngeren Anbietern und daher gibt es in diesem Punkt auch null Punkte. Auch wenn die Implementierung einer Mobile App zusätzlichen Aufwand und Kosten verursacht, die der Buchmacher tragen muss, gibt es keine Entschuldigung auf diese zu verzichten. Und solange es in unserem Vergleich Anbieter gibt, die eine App umsetzen, gibt es hier dann eben auch null Punkte.

Fazit: In diesem Testpunkt gibt es null Punkte, weil der Anbieter komplett darauf verzichtet, eine App anzubieten. Das ist weder kundenfreundlich noch akzeptabel, da es sich nicht um ein gerade erst gegründetes Portal handelt. Selbst wenn der Anbieter ausschließlich Profis beheimaten will, werden auch diese sich eine solche Zugangsoption wünschen.

8. Sicherheit/Lizensierung: Malta-Lizenz vorhanden (8/10)

Pinnacle Sports besitzt eine aktuell gültige Lizenz in Malta. Das heißt, der Buchmacher wird von der MGA kontrolliert und reguliert. Die MGA ist eine EU-Kontrollbehörde mit Sitz in Malta, die Glücksspiel-Lizenzen vergibt. Bevor ein Buchmacher eine Lizenz erhält, muss er nachweisen, dass er bestimmte Vorgaben wie Treuhandkonten oder eine bestimmte Anzahl Mitarbeiter besitzt. Erst nach der Prüfung gibt es die Lizenz. Wenn ein Anbieter eine solche Malta-Lizenz besitzt, kannst Du Dir sicher sein, bei einem sicheren und seriösen Anbieter zu spielen. Das heißt, Pinnacle erfüllt diesen Testpunkt zu 100 Prozent.

Ein COMODO-Zertifikat und eine SSL-Verschlüsselung sorgen für zusätzliche Sicherheit der Webseite.

Fazit: Pinnacle Sports gehört zu den legalen und seriösen Anbietern unserer Zeit. Die Lizenz wurde in Malta ausgestellt und ist gültig. Das heißt, der Anbieter darf seine Dienste auch in der EU und speziell in Deutschland anbieten.

Jetzt ein Wettkonto bei Pinnacle eröffnen

9. Sponsoring: Nicht vorhanden (0/10)

Auch was das Sponsoring oder andere gezielte Werbemaßnahmen in Deutschland angeht, gibt es bei Pinnacle Sports nichts zu bewerten. Der Anbieter erklärt auch den Verzicht auf „teure Werbung“ mit dem Alleinstellungsmerkmal „beste Quoten“. Auf diesen Aspekt gehen wir beim endgültigen Fazit noch mal gezielt ein. Anscheinend reichen Pinnacle aber dieses magere Werbekonzept, um neue Kunden zu gewinnen.

Auf der anderen Seite sorgt ein Verzicht auf Werbung eben auch dafür, dass der Anbieter einer breiten Öffentlichkeit eher unbekannt bleibt. Die Buchmacher, die aktuell in die deutsche Bundesliga ein Sponsoring betreiben, sorgen so auch für Bekanntheit auf dem Markt.

Fazit: Pinnacle Sports verzichtet sowohl auf TV-Werbung wie auch ein Sponsoring. Das ist auch der Grund, warum der Anbieter hierzulande eher zu den unbekannten Größen im Wett-Segment zählt. Pinnacle Sports erklärt auch den Verzicht auf teure Werbung mit seinem Alleinstellungsmerkmal, den besten Quoten!

10. Wettsteuer: Bezahlt der Buchmacher für Kunden aus Österreich (10/10)

Hinsichtlich der Wettsteuer musst Du jetzt wissen, dass aktuell nur Kunden aus Österreich oder der Schweiz sich bei Pinnacle anmelden können. Das heißt, wir können an der Stelle nichts zu der 5 Prozent Wettsteuer sagen, die in Deutschland anfällt. In Österreich wird zwar ebenfalls eine Steuer fällig, diese ist aber anders als in Deutschland geregelt. Aktuell handhabt der Buchmacher das so: Wenn Du ein Konto eröffnest und aus Österreich kommst und dann eine Wette mit 10 Euro Einsatz auf eine Quote mit 2,00 spielst, bekommst Du auch die kompletten 20 Euro Gewinn ausgezahlt. Das heißt, wir können hier im Pinnacle Sports Test volle Punktzahl vergeben.

Die Regelung wurde auch beim Pinnacle Sports Testbericht des Supportes abgefragt. Die Mail-Antwort fragte als Erstes ab, aus welchem Land wir kommen. Danach bestätigte der Mitarbeiter in einer Folgemail, dass Kunden aus Österreich aktuell keine Wettsteuer zahlen müssen.

Fazit: Die Wettsteuer wird vom Buchmacher übernommen. Leider gilt das aktuell nur für Kunde aus Österreich oder der Schweiz. Deutsche Spieler können aktuell kein Konto bei Pinnacle eröffnen und daher lässt sich hier nichts zu zukünftigen Wettsteuer-Regelungen für Deutschland sagen.

11. Fazit: Nur die besten Quoten zu bieten, reicht 2018 nicht mehr!

Dass der Anbieter sich primär an Profis und erfahrene Zocker wendet, ist eigentlich ein Pluspunkt. Denn auch dieser Spielertyp benötigt eigens auf ihn zugeschnittene Angebote. Daher kann man auch darüber hinwegsehen, dass der Anbieter auf einen Bonus verzichtet. Ein Highroller wird diesen eh nicht benötigen, außer es handelte sich um einen XXL-Bonus. Auch den Verzicht auf umfangreiche Werbemaßnahmen kann man verschmerzen.

Den Verzicht auf eine Mobile App im Jahr 2018 oder die extrem niedrige Spieltiefe, kann man dann aber nicht mehr mit dem Argumente „immer die besten Quoten anzubieten“, relativieren. Auch der Aspekt, dass Du zwar mit exorbitanten Einsätzen wetten kannst, gleichzeitig aber eine so niedrige Spieltiefe vorfindest, erschließt sich uns nicht. Wenn Du vorhast, auf Surebets (Sichere Sieg-Wett-Tipps mit Quoten zwischen 1,10 und 1,30) zu wetten und Du dafür auch fünfstellige Beträge in die Hand nimmst, dann lohnt sich das Wetten bei Pinnacle Sports. Denn bei fünfstelligen Einsätzen wirst Du die besseren Quoten, selbst wenn sich diese auch nur in der letzten Dezimalstelle unterscheiden, trotzdem beim Gewinn merken. Ein Gelegenheitsspieler ist gut beraten, sich einen anderen Anbieter aus unserem Vergleich auszusuchen, der dann auch einen passenden und variablen Einzahlungsbonus bietet.

Außerdem verlangt der Buchmacher bei jeder Auszahlung eine extrem hohe Gebühr. Diese lohnt sich eigentlich nur, wenn Du auch XXL-Gewinne auszahlst. Und das werden in erster Linie Profis und erfahrene Spieler machen. Gelegenheitsspieler, die zwischen 50 und 100 Euro Gewinn im Monat auszahlen wollen, sollten sich nach einem anderen Buchmacher umsehen.

5/10 Punkte
JETZT ANMELDEN

Die Highlights von Pinnacle Sports im Überblick:

  • Sicherer und seriöser Anbieter mit Malta-Lizenz
  • 32 Wettkategorien mit Randsportarten
  • XXL-Einsätze für Profis und Highroller
  • Top-Quoten bei den meisten Events
  • Wettsteuer wird vom Buchmacher übernommen

Buchmacher Pinnacle Sports ist die ideale Anlaufstelle für Kunden aus Österreich und der Schweiz, die einen Anbieter suchen, der sich speziell auf Profis ausgerichtet hat. Hier kann man mit XXL Einsätzen wetten. Statt eines Bonus, Mobile Apps oder einem Zusatzprogramm setzt der Anbieter auf die besten Quoten im Netz.

Weitere Informationen zum Anbieter: