Forex Demokonto Testsieger 2018: Bei diesem Broker fällt Ihnen der Einstieg leicht

Redaktionsempfehlung Forex Demokonto GKFX

Bestes Forex Demokonto finden – So geht's!

Der Forex Handel ist eine Herausforderung und gar nicht so einfach, wie er auf den ersten Blick scheint. Immer wieder gibt es Trader die das Abenteuer wagen und dabei vergessen, dass der Anfang oft geprägt durch Verluste ist. Grund dafür ist das fehlende Wissen. Auch die fehlende Routine spielt eine wichtige Rolle. Dabei ist es so einfach, diese Routine zu bekommen und nicht das eigene Kapital auf das Spiel zu setzen. Immerhin bieten immer mehr Fx Broker auch ein Demokonto an und das nicht nur für die Trader, sondern im eigenen Interesse. Der Markt rund um die Fx Broker ist hart umkämpft. Oft genug stehen die Trader vor der Frage, für welchen Broker sie sich entscheiden sollen. Nicht selten gibt das Angebot rund um das Demokonto letztendlich den Ausschlag und sorgt dafür, dass eine Entscheidung getroffen wird. Daher haben Broker ein Interesse daran, ihren Kunden ein gutes Demokonto bieten zu können, das diese letztendlich auch zum Bleiben bewegt.

Der Angebotsvergleich ist lohnenswert

Gerade weil es so viele Fx Broker mit verschiedenen Angeboten rund um das Demokonto gibt, ist der Vergleich dieser Angebote unbedingt zu empfehlen. Wer sich bisher gefragt hat, wie er herausfinden kann, welcher Broker wirklich punktet, der bekommt hier die Antwort. Durch die Darstellung der Testsieger erhalten Sie die besten Anbieter direkt im Überblick.

Fazit: Meist gehört das Demokonto heute zur Grundausstattung von einem Fx Broker, der ein Interesse daran hat, seinen Kunden eine gute Grundlage zu bieten. Dennoch können die Konditionen bei den Anbietern variieren und somit ist in Vergleich noch immer die beste Basis für die Entscheidung.  

Diese Kriterien sollte ein Forex Demokonto erfüllen

Der Vergleich der einzelnen Fx Broker Demokonten braucht natürlich eine Basis, an der sich orientiert werden kann. Damit diese Basis gegeben ist, wird eine Auswahl an Kriterien zusammengestellt, die für den Trader wichtig sind. Welcher Fx Broker kann diese Kriterien erfüllen und wie gut erfüllt er sie? Wenn Sie gerne wissen möchten, auf welcher Grundlage wir unseren Vergleich durchführen, dann sollten Sie die folgenden Kriterien immer im Hinterkopf behalten.

Die Handelsplattform und der gewährte Zugriff

Das Fx Demokonto ist immer eine sehr gute Möglichkeit, um sich mit der Handelsplattform vertraut zu machen. Das ist zwar nicht unbedingt der Punkt, an den ein Trader zuerst denkt, es ist aber ein sehr wichtiger Punkt, der nicht vergessen werden sollte. Die Handelsplattform ist der Marktplatz, auf dem alles passiert und daher ist es wichtig, dass sich der Trader in aller Ruhe einen Überblick über die Features verschaffen kann. Bei einem guten Demokonto ist der Zugriff auf alle Features gewährleistet und man kann sich hier in Ruhe durchtesten.

Der Blick auf den Zeitraum

Optimal ist es, wenn es das Fx Demokonto gar nicht mit einem beschränkten Zeitraum gibt, sondern man immer einen Zugriff darauf hat. Allerdings lassen sich eher wenige Broker darauf ein. Viele von den Anbietern begrenzen den Zeitraum, in dem das Demokonto genutzt werden kann. Bei einem Vergleich wird daher genau darauf geschaut, wie es bei dem jeweiligen Anbieter ist. Am besten ist es, wenn Sie dauerhaft Zugriff auf das Demokonto für den Forex Handel haben. Bedenken Sie: Nicht immer steht eine zeitliche Begrenzung da. Ist jedoch das Spielgeld alle, dann kann auch nicht mehr probiert werden. Manchmal ist es möglich, sich das Spielgeld noch einmal auffüllen zu lassen. Das sehen die Broker jedoch nicht so gerne.

Wie hoch ist das Spielgeld?

Da sind wir auch schon beim Spielgeld und der Höhe, die für den Trader zur Verfügung gestellt wird. Je höher desto besser? Ganz genau so ist. Es ist auf jeden Fall von Vorteil, wenn die Summe des Spielgeldes möglichst hoch ist. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass von einem kleinen Betrag von 500 Euro bis hin zu sechsstelligen Beträgen alles mit dabei ist. Manche Anbieter machen die Höhe abhängig davon, wie viel Geld der Trader für sein Konto einzahlt. Das soll natürlich dafür sorgen, dass Sie gleich einen möglichst hohen Betrag transferieren. Besser ist es aber, wenn der Broker von Anfang an für den Forex-Test hohe Summen zum Testen anbietet.

Auf welche Analysen kann zugegriffen werden?

Damit Trader ein Händchen für den Forex-Handel bekommen, ist es natürlich wichtig, dass sie für die Entwicklung einer Strategie möglichst auch auf die Analysen des Brokers zugreifen können, auch wenn sie nur das Demokonto nutzen. Auch hier kann der Testsieger natürlich damit punkten, dass er die Nutzbarkeit der Analysen beim Demokonto gar nicht einschränkt. Im Prinzip ist es optimal, wenn der Trader gar nicht merkt, dass es sich um eine Demo-Version handelt, sondern alles genau wie beim normalen Forex-Trading nachstellen kann.

Die Erreichbarkeit vom Support

Das hat nicht unbedingt etwas mit dem Demokonto direkt zu tun, aber auf jeden Fall damit, ob ein Fx Broker das Zeug zum Testsieger hat. Ein guter Support sollte auch für die Trader zur Verfügung stehen, die bisher erst einmal nur die Demo-Variante nutzen wollen. Daher ist es sehr gut, wenn der Broker gut zu erreichen ist, verschiedene Wege anbietet und im Idealfall sogar die Muttersprache der Trader durch sein Team abdeckt.

Der Testsieger aus dem Fx Broker Demokonto Test 2018: GKFX

180x120_GKFXZwar deutlich hinter FxPro aber dennoch vor der Konkurrenz, kann es sich GKFX auf Platz zwei gemütlich machen. Im großen Fx Broker Demokonto Test kann der Anbieter allein durch die Höhe an Spielgeld überzeugen, das zur Verfügung gestellt wird. Hier haben Trader die Möglichkeit, immerhin 100.000 Euro Guthaben zu nutzen. Auch die Registrierung geht schnell und der Trader geht keine Verpflichtung ein, hier auch anschließend ein Echtgeld-Konto zu eröffnen. Dafür läuft das Demokonto jedoch nur 30 Tage. Etwas Forex Kritik ist diesbezüglich angebracht. Denn das ist vor allem für Einsteiger ein eher sportlicher Zeitraum, der nicht so viel Spielraum lässt, um sich hier in Ruhe umsehen zu können.

Die Test-Plattform vom beliebten MetaTrader4 kann zudem nicht webbasiert ausgetestet werden, sondern muss auf dem PC installiert werden. Das ist zwar nicht schlimm, bringt aber schon ein wenig Aufwand mit sich. Auch ein Test des mobilen Tradings ist möglich. Praktisch für alle Trader, die sehr gerne von unterwegs den Forex-Handel starten möchten.

gkfx Demokonto Forex

GKFX führender Forex-Broker mit einem gratis Demokonto Angebot

Der Broker selbst bietet eine Auswahl an mehr als 350 Basiswerten, was natürlich eine sehr gute Grundlage ist. Der maximale Hebel von 400:1 ist nicht schlecht, könnte aber auch höher sein. Sehr interessant ist das Social Trading, das hier angeboten wird.

Fazit: Auch ein Blick auf den Broker GKFX kann sich also lohnen, wenn das Interesse besteht, in den Forex-Handel einzusteigen. Zwar bietet er nur ein begrenztes Demokonto, dafür ist der Spielgeldbetrag aber recht hoch. Die Konditionen des Brokers für den Handel mit Echtgeld sind fair gehalten und bieten auch für erfahrene Trader einen interessanten Aspekt.

Jetzt ein Forex Konto bei GKFX eröffnen

FxPro sichert sich im Fx Broker Demokonto Vergleich den zweiten Platz

180x120_FxProEin wirklich optimales Angebot stellt der Broker FxPro zur Verfügung. Er konnte sich im Vergleich durchsetzen und bietet ein Demokonto, von dem Trader auf jeden Fall profitieren können. Bereits das Startguthaben ist wirklich beeindruckend. Hier haben Trader die Möglichkeit, für den Handel ihre Strategien auszuarbeiten und alles zu testen und zwar so lange, bis ein Betrag von 500.000 Euro aufgebraucht ist. Das ist schnell geschafft? Dann steht der Trader dennoch nicht vor einem Problem, denn er kann das Kapital wieder aufstocken. Damit bietet der Fx Broker ein Konto mit einem so gut wie unerschöpflichen Kapital und einer unbegrenzten Laufzeit an. Der Zugang zu dem Demokonto kann webbasiert erfolgen oder auch vom mobilen Endgerät aus. Es ist ganz entspannt möglich, die eigenen Handelsstrategien zu entwickeln.

FxPro Fx Demo

Freie Wahl bei FxPro: Mit dem Handel beginnen oder Demokonto eröffnen.

Auch wenn sich der Trader entscheidet, eine Echtgeld-Variante zu nutzen und bei FxPro mit dem Handel zu beginnen, kann der Anbieter punkten. So gibt es insgesamt zehn verschiedene Trading-Plattformen, die angeboten werden. Dazu kommt, dass der Maximalhebel von 1:500 besonders hoch gehalten ist. Für den Handel stehen über 50 Währungspaare zur Verfügung und die Spreads beginnen ab 0 Pips. Der Support steht für die Kunden rund um die Uhr zur Verfügung.

Fazit: Der Vergleich der Fx Broker Demokonten hat gezeigt, dass FxPro auf der ganzen Linie überzeugen kann. So punktet der Broker nicht nur mit einem unbegrenzt nutzbaren Demokonto, sondern sogar mit einer Spielgeldhöhe, die immer wieder aufgestockt werden kann. Auch die Konditionen für den Echtgeld-Handel können sich sehen lassen und sind fair gehalten.  

Jetzt ein Forex Konto bei FxPro eröffnen

IG kann für den dritten Platz punkten

180x120_IGEin Name, den sich Trader für den Forex-Handel auf jeden Fall auch merken sollten, ist IG. Der Broker bietet für den Forex-Handel ebenfalls ein Demokonto an und die Konditionen dafür sind fair, auch wenn sie nicht mit den vorderen Plätzen mithalten können. Wer sich erst einmal in Ruhe umsehen möchte, der hat mit dem Demokonto dafür immerhin zwei Wochen Zeit und bekommt ein Guthaben von 10.000 Euro. Für den Zeitraum ist das auf jeden Fall eine sehr gute Summe. Das Demokonto selbst kann sowohl webbasiert, als auch auf dem Tablet oder dem Smartphone genutzt werden. Bereits hier haben die Trader die Möglichkeit, die Plattform an die eigenen Wünsche und Vorstellungen anzupassen und sich in Ruhe einzurichten. Gewährt wird der volle Zugriff auf die Charts sowie die Live-Preise, sodass der Forex-Handel optimal nachgestellt werden kann.

ig-forex-demo

Bei IG Gehört ein kostenloses Demokonto zum normalen Standard

Der Broker IG selbst hat eine durchaus lange Tradition, immerhin wurde er bereits 1974 gegründet und bringt daher sehr viel Erfahrung auf dem Gebiet mit. Der Handel kann mit immerhin gut 75 Währungspaaren durchgeführt werden. Die Spreads sind fair gehalten, der Hebel mit 1:200 jedoch etwas geringer. Wer aber auf der Suche nach einem verlässlichen Broker ist, der wird bei IG fündig und bekommt auch ein Demokonto mit dazu.

Fazit: IG konnte sich im großen Fx Broker Demokonto Vergleich immerhin den dritten Platz sichern und zeigt, dass faire Konditionen und Erfahrung auf diesem Gebiet durchaus von Vorteil sind. Mit dem Demokonto haben Sie zwar nur eine kurze Laufzeit, dies kann aber ausreichen, um sich einen ersten Überblick zu verschaffen.

Jetzt ein Forex Konto bei IG eröffnen

Das Forex Demokonto – braucht man es wirklich?

Natürlich muss jeder Trader selbst entscheiden, ob er ein Forex Demokonto braucht oder nicht. Tatsächlich ist es jedoch nicht nur für Einsteiger, sondern auch für erfahrene Händler eine gute Sache. Denn ein Demokonto bringt gleich mehrere Vorteile mit sich:

  • Den Handel mit Hebel üben: Es ist ganz besonders verlockend, durch den Hebel vermeintlich die eigenen Gewinne zu erhöhen, auch wenn gar nicht so viel Kapital vorhanden ist. Das kann aber auch schnell nach hinten losgehen. Über das Demokonto ist es möglich, sich mit dem Hebel vertraut zu machen und so die Verluste gering zu halten, wenn es dann an den Echtgeld-Handel mit entsprechendem Forex Risiko geht.
  • Der Einblick in die Handelsplattform: Wer sich auf der Handelsplattform auskennt, der hat auf jeden Fall einen Vorteil, denn er kann schnell agieren und braucht sich nicht durch die Gegend klicken. Über das Demokonto lässt sich die Handelsplattform sehr gut testen.
  • Auf der Suche nach der perfekten Strategie: Eine gute Strategie muss ausgefeilt sein und auf alle Eventualitäten getestet werden. Das klappt am besten, wenn dafür das Demokonto verwendet wird. So lassen sich Fehler in der eigenen Strategie schnell erkennen und ausbessern, ohne auf das Kapital Auswirkungen zu haben.
  • Ein Gefühl für den Broker bekommen: Auch beim Forex-Handel muss sich der Trader mit seinem Broker wohlfühlen und sich vom Gefühl her dafür entscheiden, hier den Handel durchzuführen. Wer direkt mit seinem Kapital einsteigen muss, der hat nicht den objektiven Blick auf den Broker. Auch hier kann das Demokonto eine Hilfe sein.
  • Ein Gefühl für den Forex-Handel bekommen: Wie funktioniert der Forex-Handel eigentlich? Wer vorher damit noch nicht zu tun hatte, der stellt sich diese Frage früher oder später. Daher ist es nur von Vorteil, sich die Frage über den Test mit dem Demokonto selbst beantworten zu können. Einige Broker bieten zudem einen großen Wissensbereich. Die Tipps daraus können mit dem Demokonto gut umgesetzt werden.

Fazit: GKFX ist der Konkurrenz weit voraus

Die Suche nach einem Broker, bei dem das Forex Demokonto alle Kriterien erfüllt, gestaltet sich gar nicht so einfach. Der Vergleich einer Vielzahl an Anbieter ist eine Herausforderung. Schließlich hat sich jedoch gezeigt, dass GKFX an dieser Stelle auf jeden Fall eine sehr gute Wahl darstellt und sogar mit dem gesamten Paket überzeugen kann. Neben einem unbegrenzten Demokonto mit hohem Spielgeld, hat der Broker auch optimale Konditionen für den echten Forex Handel.

Wer sich nicht ganz mit GKFX anfreunden kann, der findet aber auch auf den nachfolgenden Plätzen mit FxPro und IG sehr gute Ansprechpartner, die ebenfalls ein Demokonto zur Verfügung stellen und sich bei den Konditionen nicht lumpen lassen.

Der große Forex Broker Demokonto Vergleich ist auf jeden Fall ein sehr guter Helfer an der Seite des Traders, der bei einem Broker aktiv werden möchte.

Redaktionsempfehlung Forex Demokonto GKFX