ComeOn Erfahrungen & Bonus Code

ComeOn bietet seine Dienste im Online Wettsegment seit nun knapp acht Jahren an. In dieser Zeit hat sich der Wettanbieter einen festen Platz im Herzen deutscher Wett-Fans gesichert. Die Gründer haben jahrelange Erfahrung bei der Konkurrenz gesammelt und versuchen in ihrem eigenen Sportwetten-Portal die gesammelte Ladung an Erfahrung umzusetzen. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass dieser Anbieter genau in den Feldern hervorsticht, bei denen die Konkurrenz oftmals nicht punkten kann. Wir haben ComeOn auf Herz und Nieren getestet und stellen dessen aktuelle Stärken und Schwächen vor. Schafft es der Buchmacher mit seinem App-Angebot, dem großen Portfolio an Wettoptionen und der überzeugenden Spieltiefe auf einen der vorderen Plätze im Sportwetten Vergleich? Diese und viele weitere Fragen klären wir in unserem großen Praxistest des Angebots.

Stärken von ComeOn im Überblick

  • Legaler und seriöser Anbieter mit Malta Lizenz
  • 28 Wettkategorien mit ausreichender Spieltiefe (bis 150 Wettoptionen pro Spiel)
  • Deutscher Support (täglich erreichbar)
  • 100€ Neukundenbonus mit sehr einfachem Rollover
  • Mobile Apps zum unterwegs Wetten
  • 7 Euro Anmeldebonus zum Ausprobieren

Jetzt ein Konto im ComeOn Casino eröffnen

1. Wettangebot/Livewetten: 28 Kategorien und ausreichende Spieltiefe (9/10)

Beim regulären Wettangebot setzt der Anbieter auf 28 unterschiedliche Sportarten, auf die du wetten kannst. Hier findest Du eine ganze Reihe Nischensportarten wie e-Sports oder Darts. Der Fokus liegt aber ganz klar auf König Fußball, in dem Fall aber mehr auf internationalem Fußball. Bei der Spieltiefe gibt es jetzt nichts Besonderes zu vermelden. Bei den Fußballbegegnungen kannst Du oft bis zu 150 Wettoptionen nutzen. Das ist ausreichend, kommt aber sicher nicht an Spitzenwerte von 500 Optionen pro Spiel ran, wie bei Konkurrent Big Bet World. Anfänger und Gelegenheitsspieler werden mit der Spieltiefe trotzdem positive ComeOn Erfahrungen sammeln. Profis und Highroller werden die Möglichkeiten fehlen, auch außergewöhnliche Kombis oder Systemwetten spielen zu können.

ComeOn Erfahrungen

Wett-Portfolio mit guter Spieltiefe von Buchmacher ComeOn

Beim Live-Wetten-Angebot bietet ComeOn genau dieselben Sportarten aus dem regulären Wett-Portfolio an. Hier gibt es keine Einschränkungen. Im Live-Portal hat man die Wahl zwischen drei unterschiedlichen Anzeigeoptionen.

So gesehen unterscheidet sich das Wettprogramm jetzt nicht großartig von der Konkurrenz. Man könnte auch von einem guten Mittelwert sprechen. Etwas mehr Spieltiefe und wir wären bereit, hier die volle Punktzahl zu vergeben. ComeOn kann hier im ComeOn Testbericht punkten und sammelt 9 von 10 verfügbaren Punkten.

Fazit: Das Portfolio von ComeOn umfasst 28 Sportarten, die auch im Livewetten-Bereich gewettet werden können. Die Spieltiefe bietet mit bis zu 150 Optionen pro Begegnung ausreichend Wettoptionen, es gibt aber Konkurrenten, die diesen Wert alt aussehen lassen. Der Fokus liegt bei ComeOn auf Fußball, es werden aber auch eine ganze Reihe Randsportarten angeboten, die sich im EU-Ausland großer Beliebtheit erfreuen.

2. Wettbonus: 7 Euro Anmeldebonus & Zwei Einzahlungsboni (6/10)

ComeOn setzt bei seinem ComeOn Bonus auf ein dreifaches Bonusangebot. Das heißt, es stehen aktuell zwei Einzahlungsboni zur Verfügung, von denen Du einen auswählen kannst. Diese unterteilen sich in:

 

  • Anfängerbonus: 10 Euro Einzahlung generieren 40 Euro Bonus
  • Regulärer Bonus: Bis 100 Euro Einzahlung generieren maximal 100 Euro Bonus

Zusätzlich bekommst Du bei beiden Boni allein für die Anmeldung ein Bonusguthaben in Höhe von 7 Euro, mit dem Du den Anbieter unverbindlich ausprobieren kannst.

Im Fokus: Der Comeon Bonus Code:

  • Aktueller Bonus: 100% bis 100€
  • Art des Bonus:  Einzahlungsbonus
  • Gültig: Nur für Neukunden
  • Einzulösen bis: vorerst unbegrenzt

Aktueller Bonus für 04/2018: Fakten & Details: 

Natürlich sind auch diese zwei Einzahlungsboni an einen Rollover gebunden. Bevor Du Dir Bonusguthaben oder daraus resultierende Gewinne auszahlen lassen kannst, muss ein Umsatz generiert werden.

Neukundenbonus von ComeOn

Aktueller Neukundenbonus von ComeOn mit 100 Euro Bonus

Der Buchmacher setzt hier folgende Rollover-Umsätze voraus:

  • Anfängerbonus: Einzahlung und Bonus (50 Euro) müssen 8-Mal bei Wetten mit Quoten von 1,80 umgesetzt werden
  • Regulärer Bonus: Einzahlung und Bonus (200 Euro) müssen 5-mal bei Wetten mit Quoten von 1,80 oder höher umgesetzt werden

Das heißt, beim Anfängerbonus musst Du einen Rollover von 400 Euro schaffen, beim regulären Bonus musst Du einen Rollover von 1.000 Euro schaffen. Dafür hast Du dann insgesamt 30 Tage Zeit.

Anfängertipp: Rollover & Bonus eigenen Spielkapazitäten anpassen

Das heißt, ein Spieler kann den regulären Einzahlungsbonus in seiner Höhe anpassen. Du überlegst Dir dafür, wie viel Umsatz Du pro Tag schaffen kannst. Dabei hilft es, auch mal einen Blick in den aktuellen Wett-Kalender zu werfen und zu prüfen, ob genug passende Begegnungen angeboten werden, mit denen Du den Rollover erfüllen kannst. Wir gehen jetzt mal von 30 Euro pro Tag aus. Das heißt, in einem Monat schaffst Du dann 900 Euro Umsatz.

Diesen Wert teilst Du jetzt durch den Umsetzungsfaktor 5: 900 Euro / 5 = 180 Euro. Dieser Wert muss jetzt noch halbiert werden. 180 Euro/2 = 90 Euro. Das heißt, Du solltest Dich nun auf eine Einzahlung von 100 Euro beschränken und im Gegenzug auch nur einen Bonus über 90 Euro absahnen. Denn dann entspricht der Rollover genau den 900 Euro, die zu Beginn der Überlegung festgelegt wurden. Da heißt, mit diesem Bonus werden besonders auch Gelegenheitsspieler positive ComeOn Erfahrungen sammeln.

Welche ComeOn Bonus Bedingungen müssen beachtet werden?

  • Maximaler Bonusbetrag:100 Euro Wettbonus
  • Beispiel:Eine Einzahlung von 100€ ergibt 200€ Guthaben
  • Auszahlbar:Ja
  • Umsatzanforderung:5x Bonus +Einzahlung
  • Bonus Code:

Umsatz-Rollover kann auch im Casino freigespielt werden

Jetzt gibt es noch ein paar wichtige Punkte, die Du wissen musst. Der Bonus wird nur aktiviert, wenn Du mit Überweisung oder Kreditkarte einzahlt. Wallets und Paysafecard sind ausgeschlossen. Außerdem könntest Du den Rollover auch im Casino des Anbieters freispielen. Da hier aber nur Slots mit 100 Prozent gewertet werden, würdest Du Dich so einem größeren Verlustrisiko aussetzen. Gut recherchierte Wetten mit Absicherungswette während der Begegnung sind da eine wesentlich sicherere Sache. Dieses Sportwetten Bonus-Angebot ist zeitlich auf 30 Tage limitiert. Nach dem Zeitraum verfallen der Bonus und damit generierte Gewinne, wenn man den Rollover bis dahin nicht erfüllt hat.

Fazit: Mit diesem Neukunden-Bonus deckt der Anbieter die Bedürfnisse blutiger Anfänger und von Gelegenheitsspielern ab. Gerade der winzige 10 Euro Bonus ist speziell für Neulinge gestaltet. Der Einzahlungsbonus mit der variablen Bonushöhe von bis zu 100 Euro ideal für Gelegenheitsspieler. Erfahrene Zocker und Highroller werden hier ein passendes Angebot speziell für sie vermissen. Die Quotenvorgabe des Rollovers kann als anfängerfreundlich bezeichnet werden, der Bonuszeitraum liegt gerade noch im Rahmen des Akzeptablen.

Jetzt ein Konto im ComeOn Casino eröffnen

3. Kundensupport: Täglicher Support auf Deutsch (7/10)

Wenn es mal ein Problem gibt, erreichst Du den Support von ComeOn täglich zwischen zehn und 21 Uhr. Als Kontaktoptionen stehen Live-Chat und Mail-Formular zur Verfügung. Im Test konnte eine Chat-Mitarbeiterin nach dreißig Sekunden erreicht werden. Diese beantwortete eine Rückfrage zur Wettsteuer korrekt und zeitnah auf Deutsch. Das heißt, wir konnten hier eine positive ComeOn Erfahrungen sammeln.

Support bei ComeOn

Support-Optionen von Buchmacher ComeOn

Die Verfügbarkeit von gerade mal neun Stunden ist so eine Sache. Es gibt Konkurrenten, die ihren Kundendienst 24/7 anbieten und auf Öffnungszeiten verzichten. Außerdem fehlt eine Hotline. Das ist ein Aspekt, den sich gerade etwas kleinere Anbieter oft nicht leisten können oder wollen.

Fazit: Der ComeOn Support ist zwar täglich erreichbar, die Öffnungszeiten könnten aber etwas umfangreicher ausfallen. Die Mitarbeiter machten im Test einen kompetenten Eindruck, es wurde deutsch gesprochen. Es wäre schön, wenn in der Zukunft auch eine Kontaktoption via Hotline möglich wäre, da man manche komplexe Probleme im Gespräch einfacher als im Chat gelöst werden können.

4. Zahlungsmöglichkeiten: Sechs Einzahlungsoptionen sind zu wenig (3/10)

Bei den Zahlungsoptionen werden bei ComeOn aktuell folgende Methoden unterstützt:

  • Visa/MasterCard
  • Skrill
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Sofort
  • Trustly
  • EPS

PayPal erfreut sich gerade hierzulande großer Beliebtheit, doch darauf nimmt der Wettanbieter keine Rücksicht. An der Stelle jetzt gleich mal Kritik zur Transparenz. Wer sich bei ComeOn über die Ein- und Auszahlungslimits und die Gebühren informieren will, findet in den AGBs lediglich den Hinweis, dass Du diese im Kassenbereich des eigenen Profils nachsehen kannst. Transparenz geht anders, Du musst Dich erst anmelden, um dann diese Infos zu erhalten. Das sorgt jetzt nicht gerade für die besten Erfahrungen mit ComeOn noch bevor man sich dazu entschlossen hat, dort zu spielen.

Mangelnde Transparenz & Gebühren auch bei Einzahlungen

Für eine weitere negative ComeOn Erfahrung sorgt dann, dass auch bei Einzahlungen Gebühren anfallen. Bei Kreditkarte sind das 2,5 Prozent auf die Einzahlung, bei Skrill stolze 5 Prozent. Daher solltest Du bevorzugt mit Sofort einzahlen, das ist wenigstens kostenlos. Bei den Einzahlungen liegt die Mindesteinzahlung zwischen zehn und zwanzig Euro, je nach Methode. Die maximale Einzahlung liegt bei 10.000 Euro. Zu den Auszahlungen lässt sich jetzt noch weniger sagen. Denn solang Du kein Guthaben bei dem Anbieter einzahlst, hast Du hier nur Trustly als Auszahlungsoption stehen. Weitere Infos fehlen. Ein Identitätscheck wird vor der ersten Auszahlung durchgeführt.

Fazit: Mangelnde Transparenz im Bereich der Zahlungsmethoden und Gebühren ist einer der fatalsten Fehler, den ein Buchmacher begehen kann. Gerade dem Online Glücksspiel haftet nach wie vor ein negativer Ruf an. Das kann nur besser werden, wenn legale Anbieter mit maximaler Transparenz glänzen. Außerdem finden wir die Anzahl der Methoden stark an der Grenze des Akzeptablen. Wenigsten PayPal müsste hier angeboten werden.

5. Wettquoten: Durchschnittlicher Quotenschlüssel von 93 Prozent (6/10)

Was die Quoten angeht, muss man im ComeOn Test kaum kritisieren. Diese liegen hier bei durchschnittlich 93 Prozent ein. Das ist ein guter Mittelwert, den Du so auch bei der Konkurrenz finden kannst. Speziell im Bereich Fußball liegt der Wert noch etwas höher.

Die wirklich besten Quoten für Austragungen in der ersten Bundesliga am Samstag und Sonntag findet man bei ComeOn leider nicht mehr. Spätesten bei der zweiten Dezimalstelle ist Schluss und andere Anbieter haben die Nase vorn. Das wäre auch eigentlich kein Problem, da der Anbieter lange Zeit die Wettsteuer übernahm. Gerade bei den Anbietern, die die besten Auszahlungsquoten anbieten, wird diese meist schon beim Einsatz fällig.

Fazit: Ein Quotenschlüssel von durchschnittlichen 93 Prozent ist noch im Rahmen des Akzeptablen. Man muss es ganz ehrlich so sagen: Die Zeiten, in denen ComeOn das Ranking mit den besten Fußball-Quoten anführen konnte, ist vorbei.

Jetzt ein Konto im ComeOn Casino eröffnen

6. Webauftritt: Modernes Design im dunklen Look (8/10)

Der Webauftritt erstrahlt in einem dunklen Designkonzept. Das sorgt für Übersicht. Die einzelnen Kategorien findest Du auf der linken Seite, eine Schnellauswahl der Ligen ist dort ebenfalls zu finden. Die Webseite lädt auch zu Stoßzeiten relativ zügig. Ob man in dem Fall noch von einem puristischen Design sprechen kann, lassen wir mal offen. Was sofort auffällt ist aber, dass andere Anbieter ihre Webseite schon einer Touchscreen-Nutzung mit großen Windows 10 Tablets oder iPad Pro angepasst haben. Da fehlt hier bei ComeOn noch. Dafür bietet der Anbieter aber auch eigene Apps  an, dazu später mehr.

Livewetten ComeOn

ComeOn Livewetten bieten Wett-Action bei laufenden Begegnungen

Auch im Live-Wetten-Segment hat der Anbieter ein ähnliches Designkonzept wie auf der klassischen Website gewählt. Größter Unterschied zur Konkurrenz ist die XXL-Anzeige der Spielstände. Leider werden als optische Hervorhebung wichtiger Quotenveränderungen nur winzige Pfeile angezeigt. Das heißt, hier musst Du schon genau hinsehen, wenn Du zeitgleich mehrere Live-Wetten beobachten musst.

Fazit: Die gesamte Webseite erstrahlt in einem dunklen Designkonzept. Das sorgt auf jeden Fall für Übersicht. Die Spielsortierung über Kategorien erlaubt ein schnelles Auswählen bestimmter Partien. Auch im Live-Wetten-Bereich setzt der Anbieter dieses Designkonzept um. Hier wären aber etwas größere Anzeigen für Quotenveränderungen wünschenswert.

7. Mobile App: Mobile App im App Store verfügbar (10/10)

Besonders positiv fällt in unserem ComeOn Test auf, dass wir hier endlich mal wieder einen Anbieter haben, der zwei mobile Sportwetten Apps anbietet. Das heißt, sowohl für iPhone und iPad wie auch Android gibt es eine eigene App des Anbieters. Diese sind selbst-erklärend aufgebaut und erinnern an das Design der Website. Wer also großen Wert darauf legt, auch unterwegs Live-Wetten spielen zu können, ist hier gut beraten.

Im Test reagierte die iOS-App zu Stoßzeiten während der samstäglichen Begegnungen extrem schnell und ohne Verzögerung. Eine Ausgleichswette zum Ende einer Begegnung wurde sofort entgegengenommen.

Mobile App ComeOn

Mobile App-Angebot von ComeOn im App Store

Man könnte es auch so ausdrücken: 2018 steht ganz klar im Zeichen mobiler Unterhaltung. Immer mehr Spieler wetten lieber vom Smartphone aus, als vom PC oder Mac. Daher ist es zwingend notwendig, eine eigene App anzubieten. Hier zeigt sich wieder die jahrelange Erfahrung der Gründer, da diese dieses extrem wichtige Tool sofort umgesetzt haben. Und dabei darf man nicht vergessen, dass die Implementierung einer App auch immer mit einem großen Kostenfaktor verbunden ist.

Fazit: In diesem Testpunkt gibt es keine Kritik. Die Apps bieten den gleichen Funktionsumfang (Support, Kasse, Portfolio) wie die Webseite und es gibt für Android und iOS eine eigene App. Der Buchmacher hat die Zeichen der Zeit erkannt und eine sinnvolle Lösung für die mobile Nutzung implementiert.

8. Sicherheit/Lizensierung: Malta-Lizenz vorhanden (10/10)

ComeOn besitzt eine gültige Lizenz in Malta. Dort wird er von der dort ansässigen MGA kontrolliert und reguliert. Mit dieser Lizenz darf der Anbieter seine Dienste auch hierzulande offerieren. Bevor ein Anbieter eine solche Lizenz bekommt, prüft die MGA diesen auf Herz und Nieren. So ist sichergestellt, dass nur legale und seriöse Buchmacher eine solche Lizenz erhalten können. ComeOn hat all diese Prüfungen tadellos bestanden und gehört daher zu den seriösen Anbietern, bei denen Du sicher mit Echtgeld spielen kannst.

Ein Geotrust-Zertifikat und eine SSL-Verschlüsselung sorgen für einen sicheren Besuch der offiziellen Webseite von ComeOn.

Fazit: ComeOn erfüllt alle gesetzlichen Vorgaben, die Du von einem sicheren Buchmacher erwarten kannst. Die Lizenz in Malta bietet maximalen Schutz und erlaubt es ComeOn auch hierzulande sein Angebot legal zu offerieren.

Jetzt ein Konto im ComeOn Casino eröffnen

9. Sponsoring: Nicht vorhanden (0/10)

Ein Sponsoring einer aktuellen Mannschaft aus der ersten Bundesliga gibt es bei ComeOn noch nicht. Der Anbieter verzichtet außerdem auf einen bekannten Sportstar, der die Werbetrommel für den Anbieter schlägt. Daher können wir in diesem Testpunkt jetzt auch keine weiteren Infos liefern.

Man muss an der Stelle aber auch ganz ehrlich dazu sagen, dass es mittlerweile eine ganze Reihe etwas kleinere Buchmacher gibt, die auf solche Werbemaßnahmen verzichten. Wenn ein Anbieter wie ComeOn mit seinem Angebot überzeugt, dann spricht sich das rum. Und das ist die günstigste und beste Art der Werbung im Netz.

Fazit: ComeOn besitzt leider aktuell kein Sponsoring einer bekannten Mannschaft. Auch eine Werbefigur in Form eines bekannten Sportlers ist nicht vorhanden. Trotzdem konnte ComeOn über die Jahre eine ganze Reihe Spieler von seinem Angebot überzeugen. Der Anbieter setzt daher wohl eher auf Mundpropaganda, als ausgeklügelte Werbemaßnahmen im TV.

10. Wettsteuer: Wird vom Gewinn abgezogen (7/10)

Hinsichtlich der Wettsteuer erwarte uns im ComeOn Test ein gemischtes Bild. Denn in seiner Anfangszeit hat der Buchmacher immer die Steuer übernommen. Wettete man damals mit 100 Euro auf eine 2,00 Quote, dann gab es bei Gewinn auch 200 Euro ausgezahlt. Jetzt sieht das Ganze so aus: Wenn Du 100 Euro bei einer 2,00 Quote spielst und gewinnst, gibt es am Ende nur 190 Euro. Die 5 Prozent Wettsteuer wird also vom Gewinn abgezogen.

Casino von ComeOn

ComeOn bietet Casino-Zusatzangebote an

Die Regelung wurde auch beim ComeOn Testbericht des Supportes abgefragt. Die Mitarbeiterin erklärte, dass die Steuer nur anfällt, wenn Du eine Wette gewonnen hast. Gut, wenn man eine Wette verliert, dann ist das Geld sowieso weg und es kann einem auch egal sein, ob davon dann eine Wettsteuer gezahlt wird. In dem Punkt unterscheidet sich der Buchmacher 2018 nicht mehr von der namhaften Konkurrenz.

Komplette Übernahme der Wettsteuer oft nur temporär

Ein Verzicht auf die Wettsteuer ist auch immer eine sehr gute Werbemaßnahme, um neue Spieler anzulocken. Daher findet man eine komplette Übernahme der Wettsteuer oft bei sehr jungen Buchmachern, die noch nicht so lange am Markt aktiv sind. Da diese händeringend versuchen, Neukunden von ihrem Portal und ihrem Angebot zu überzeugen, übertrumpfen sich diese oftmals nicht nur in ihren Bonusangeboten, sondern stellen sich auch extrem kundenfreundlich vor, indem sie kaum Gebühren und keine Wettsteuer verlangen.

Es gibt aber nur wenig Anbieter, die eine solche Regelung lange Zeit beibehalten. Hat ein junger Buchmacher erst mal genug neue Kunden angelockt, wechselt auch dieser aus Kostengründen meist zu einer Wettsteuer-Regelung, bei der der Kunde belastet wird. Das ist ein normales Vorgehen im Wettsegment, dass man so in der Vergangenheit schon bei sehr vielen Buchmachern hat beobachten können. ComeOn kann in dem Fall aber immer noch partiell punkten, schließlich gibt es auch Buchmacher, die die Steuer bereits vom Einsatz abziehen.

Fazit: Die Wettsteuer wurde lange Zeit vom Buchmacher übernommen. Das hat sich mittlerweile geändert und der Anbieter zieht die Wettsteuer immer vom Gewinn ab. Das sieht zumindest immer noch kundenfreundlicher aus, als Anbieter, die die Steuer schon beim Einsatz auf dem Wettschein abziehen.

11. Fazit: ComeOn setzt Maßstäbe beim mobilen Wetten unterwegs

Abschließend kann man sagen, dass der Buchmacher hinsichtlich seines Programms, der Spieltiefe und dem Webseitendesign mit der renommierten Konkurrenz gleichziehen kann. Dessen Alleinstellungsmerkmalen liegen in der Bereitstellung eine der besten Wett-Apps, die Du aktuell nutzen kannst und in der noch kundenfreundlichen Wettsteuer-Regelung. Auch das Angebot von insgesamt drei Bonusangeboten, von denen zwei Stück Einzahlungsboni sind, kann überzeugen. Der Anbieter hat extra einen Einzahlungsbonus so zurecht geschnitten, dass er sich primär an Anfänger richtet. Der reguläre Einzahlungsbonus von bis zu 100 Euro ist dann der ideale Bonus für erfahrene Spieler.

Wer sich schon zu den etwas erfahreneren Spielern zählt, die regelmäßig bei nationalen Fußballbegegnungen Wettstrategien spielen, der sollte sich den Buchmacher mal etwas genauer anschauen. Denn die Wett-App, die der Anbieter bereitstellt, sorgt für extrem viel Flexibilität und Freiheit. Mit dieser ist es kein Problem, auch mehr als fünf Livewetten zeitgleich zu beobachten und bei Bedarf zeitnah einzugreifen. Da es mittlerweile eine Vielzahl Spieler gibt, die genauso Wetten wollen, und keine Lust haben, den Samstagnachmittag vor dem PC oder Laptop zu verbringen, kann man hier durchaus von einem sinnvollen Alleinstellungsmerkmal sprechen. Wer komplett auf die Nutzung einer App verzichtet, findet im Vergleich Anbieter, die eine kundenfreundlichere Wettsteuer-Regelung bieten und auch bei der Spieltiefe wesentlich mehr Optionen bieten.

7/10 Punkte
JETZT ANMELDEN

Die Highlights von ComeOn im Überblick:

  • Breit-aufgestelltes Portfolio mit guter Spieltiefe
  • Zwei unterschiedliche Boni für jeden Spielertyp
  • Mobile Apps zum Wette unterwegs
  • Die Mitarbeiter sind täglich via Chat erreichbar
  • Sicherer Anbieter mit Malta-Lizenz

Buchmacher ComeOn punktet in unseren Augen in erster Linie mit dem Bereitstellen seiner Mobile Apps und dem dualen Bonusangebot. Des Wett Programm ist breit-aufgestellt, die Spieltiefe kann überzeugen und Neukunden können sich hier einen Bonus von bis zu 100 Euro sichern.

Weitere Informationen zum Anbieter: