24option im Test

24option4option hat seinen Sitz, wie zahlreiche andere Broker in den Bereichen Forex sowie Binäre Optionen auch, auf Zypern. Dadurch, dass der Anbieter bereits seit über drei Jahren auf dem Markt aktiv ist, gilt 24option als erfahren. Zudem wurde die Regulierung hinreichend angepasst. Für deutsche Nutzer ist vor allem positiv hervorzuheben, dass die Webseite sehr gut in die deutsche Sprache übersetzt wurde. Darüber hinaus können Kontaktanfragen an den Support ebenfalls auf Deutsch verschickt werden. Kunden, die gerne mobil mit Binären Optionen handeln möchten, kommen bei 24option ebenfalls auf ihre Kosten. Einsteiger erfreuen sich am Demokonto, mit dem zahlreiche unterschiedliche Handelsstrategien, jedoch ausschließlich im Bereich der Binären Optionen im Bezug auf Devisenpaare, getestet werden können. Die große Auswahl an unterschiedlichen Handelsarten wird gleichsam im 24options Test als überzeugend bewertet. Um die gesamten 24option Erfahrungen zu beurteilen, befassen wir uns nachfolgend intensiv mit diesem Broker.

ESMA-Regelung Binäre Optionen Handel ausgesetzt

Wichtige Fakten zum Broker 24option

  • Webseite sowie Kundensupport in deutscher Sprache
  • Möglichkeit, hohe Renditen zu erzielen
  • Die Nutzung des Demokontos ist völlig kostenfrei
  • CySEC-Lizenz vorhanden
  • Unterschiedliche Handelsarten


Jetzt ein Konto bei 24option eröffnen

1.Sitz und Regulierung: Wie sicher ist 24option wirklich?

sicherDer Broker 24option hat seinen Hauptsitz auf Zypern und unterliegt somit der Regulierung durch die CySEC Finanzaufsichtsbehörde. Zudem besitzt der Anbieter eine deutsche Niederlassung, über welche etwaige Kontaktanfragen und sonstige Anliegen der Kunden beantwortet werden können. In Anbetracht dessen, dass die optische Erscheinung des Brokers im Vergleich zur Konkurrenz außergewöhnlich gut ist, lässt sich erahnen, dass 24option einen sehr hohen Wert auf Kundenbindung legt.

Wie bereits kurz angesprochen wird 24option über die CySec reguliert. Die Kontrollen, die diese Finanzaufsichtsbehörde durchführt, sind sehr streng und ordnungsgemäß, sodass ein seriöser Eindruck von diesem Broker entsteht. Die Nutzung des Brokers für Binäre Optionen wird von zahlreichen Kunden als positiv aufgefasst. Dies liegt unter anderem daran, dass es eine Menge unterschiedlicher Handelsarten auf eben jene Binäre Optionen gibt. Darüber hinaus sind die Kosten, die beim Handeln anfallen, sehr übersichtlich.

Trader und solche, die es gerne werden möchten, können also bedenkenlos bei 24option anlegen. Die strenge Regulierung sowie der damit verbundene Umgang mit den Kundengeldern lässt 24option im Test in gutem Licht erstrahlen.

24option-handel

Bei 24option können binäre Optionen, Foex und CFDs gehandelt werden.

2. Handelsangebot: Wie viele Assets sind bei 24option handelbar

geldIm Hinblick auf die angebotenen Handelsarten für Binäre Optionen bietet 24option nicht nur die standardmäßigen Alternativen, wie beispielsweise Call- und Pot-Optionen, an, sondern auch frische und neue Möglichkeiten an. Diese umfassen unter anderem High/Low, Above/Below sowie One-Touch und Boundary.

Für Trader, die gerne spekulativ investieren, lohnt sich ein Blick auf den 60-Sekunden-Handel. Hier lassen die 24option Erfahrungen einiges an Potential verlauten. Die Anzahl der vorliegenden und aktuell handelbaren Basiswerte kann im Allgemeinen als gut bezeichnet werden. Zu sämtlichen, weit verbreiteten Asset-Klassen, genauer Aktien, Rohstoffe, Währungen sowie Indizes, gibt es eine Vielzahl an möglichen Binären Optionen im Angebot des Traders. Binäre Optionen auf exotische Produkte sucht man zwar aktuell noch vergeblich, soll in naher Zukunft jedoch ausgebaut werden.

Insgesamt bietet 24option im Test zahlreiche unterschiedliche Handelsarten an. Dadurch wird die Spannung zu jeder Zeit aufrecht gehalten und Trader können immer neue Variationen ausprobieren, um in Binäre Optionen zu investieren. Die angebotenen Basiswerte sind zwar solide, aber dennoch ausbaufähig. Der Binäre Optionen Broker hat sein Handelsangebot um Forex und CFDs erweitert.

Jetzt ein Konto bei 24option eröffnen

3. Handelskonditionen & Mindesteinlage: Hohe Renditen winken

andere-anbieterDer Handel mit Binären Optionen kann bei 24option erst dann starten, wenn Kunden eine erste Einzahlung in Höhe von mindestens 500 Euro getätigt haben. Die Mindesthandelssumme, die bei einer Transaktion fällig wird, liegt hingegen bei 24 Euro. Durch potentielle Renditen von bis zu 88 Prozent im regulären Handel mit Binären Optionen, können diese Einlagen im Wert steigen.

An den Wochenenden besteht zudem die Option, am sogenannten High-Yield-Geschäft teilzunehmen. Hier können Renditen von bis zu 360 Prozent erzielt werden – natürlich mit deutlich höherem Risiko bzw. niedriger Eintrittswahrscheinlichkeit. Deshalb empfiehlt sich diese Form des Handels ausschließlich für Trader, die bereits zahlreiche 24option Erfahrungen gesammelt haben und sich deshalb im Bereich des Handels mit Binären Optionen gut auskennen.

Die Kurzzusammenfassung der Handelskonditionen bei 24option zeigt, dass eine relativ hohe Mindesteinlage von 500 Euro getätigt werden muss. Gleichzeitig liegt die Mindesthandelssumme mit 24 Euro im Vergleich zur Konkurrenz im Durchschnitt. Die Optionen, auch sehr risikoreiche Geschäfte abzuhalten, ist vor allem für bereits erfahrene und risikobereite Trader zu empfehlen.

4. Handelsplattform und Mobile Trading: 24option überzeugt

Die Nutzung der unterschiedlichsten Broker zeigt auch diverse Handelsplattformen und Designs der Webseite auf. Besonders ansprechend ist das Sprachpaket, in welchen 24option für Kunden zur Verfügung steht. Dies umfasst die folgenden Sprachen:

  • Spanisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Italienisch
  • Französisch

sucheDurch das große Angebot wird eine Vielzahl an potentiellen Kunden angesprochen. Darüber hinaus basiert der gesamte Handel auf einer Webseite, sodass keinerlei externe Software heruntergeladen oder installiert werden muss. Der größte Vorteil, der dadurch generiert wird, besteht in der mobilen Nutzung von 24option. Da keine Software vonnöten ist, erfolgt auch der Handel über die Webseite des Brokers – natürlich gekoppelt mit einem responsiven Design und somit optimal für mobile Endgeräte angepasst. Das Design, welches 24option seinen Tradern anbietet, ist nicht nur edel gestaltet, sondern auch sehr übersichtlich gehalten. Dadurch können sich die Nutzer gut zurechtfinden und die gewünschten Funktionen schnell ausführen.

24option Plattform

Handelsplattform über Browser und mobiler App erreichbar

Sofern Trader lieber über eine mobile App als über die normale Webseite mit responsivem Design handeln möchten, ist auch hierfür bei 24option gesorgt. Diese App ist sowohl für Android als auch für Apple-Geräte verfügbar und sorgt für einen bequemen Handel mit Binären Optionen. Durch die Nutzung der App entstehen den Tradern auch einige Vorteile, so zum Beispiel die sofortige Reaktion auf aktuelle Ereignisse auf den unterschiedlichen Märkten. Ferner stehen diverse Analysetools zur Verfügung, die bei den einzelnen Trades unterstützend wirken sollen. Empfehlenswert ist die App definitiv für Menschen bzw. Trader, die häufig unterwegs sind und dennoch alle Handelsoptionen hinsichtlich Binärer Optionen im Überblick haben wollen.

Der Handel über 24option basiert auf einer Webseite und nicht – wie bei einigen anderen Brokern – über eine Software. Zur Erleichterung der Bedienung über mobile Endgeräte steht zudem eine eigene App zum Download bereits, über die sämtliche Funktionen abrufbar sind. Der 24option Erfahrungsbericht zeigt, dass die Nutzung der App besonders für Trader geeignet ist, die häufig unterwegs sind.

5. Kontoeröffnung bei 24option: Spielend leicht zum Binäre Optionen Broker Account!

Bonus IconUm sich ein Konto bei 24option anzulegen, ist kein großer Aufwand nötig. Zunächst einmal müssen die wichtigsten persönlichen Daten in einem Onlineformular angegeben werden, um überhaupt einen Account bei dem Broker zu erstellen. Daraufhin kann dann eine erste Einzahlung getätigt werden, die mindestens 500 Euro betragen muss – nach oben sind hier keine Grenzen gesetzt. Um die erwirtschafteten Gewinne oder den Einlagebetrag wieder auszahlen zu können, muss eine gesamte Verifizierung des Kontos erfolgen. Hierfür reicht es aus, eine Kopie des Personalausweises sowie eine aktuelle Rechnung, auf der Name sowie Adresse des Rechnungsempfängers zu identifizieren sind, an den Kundensupport zu senden. Dieser prüft die Angaben und verifiziert im Endeffekt das Konto, sodass eine Auszahlung möglich wird.

Jetzt ein Konto bei 24option eröffnen

6. Demokonto: Gibt es ein Demokonto bei 24option?

ohne-einzahlungDie Nutzung eines Demokontos, um den Umgang bzw. den Handel mit Binären Optionen zu erlernen und zu vertiefen, ist schon längst nicht mehr ausschließlich für Einsteiger zu empfehlen. Auch bereits aktive und fortgeschrittene Trader können von einem solchen Demokonto profitieren, da hier zahlreiche neue Strategien ausprobiert werden können. Der Vorteil daran ist, dass keinerlei eigenes Geld verloren wird, wenn die gewählte Strategie einmal scheitern sollte.

Der 24option Test zeigt auf, dass auch dieser Broker über ein Demokonto für den Handel mit Binären Optionen anbietet. Bedingung für die Freischaltung dieses Kontos ist, dass eine erste qualifizierende Einzahlung in Höhe von mindestens 500 Euro getätigt wird. Im Anschluss daran wird das Demokonto freigeschaltet und die Tests der neuen Strategie oder abgewandelten Anlage im Hinblick auf Binäre Optionen kann beginnen. Die Freischaltung des Demokontos über eine Einzahlung ist mittlerweile bei nahezu sämtlichen Brokern, die den Handel mit Binären Optionen anbieten, weit verbreitet, weshalb hier keinerlei Einbußen in Sachen Seriosität gemacht werden müssen. Der Binäre Optionen Demokonto Testsieger hat dies weitaus kundenfreundlicher gelöst.

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass ein Demokonto für zahlreiche Trader von Vorteil ist. Die 24option Erfahrungen zeigen, dass ein solches Konto des Brokers zu empfehlen ist. Die Freischaltung erfolgt nach einer ersten Einzahlung, deren Mindesthöhe 500 Euro betragen muss.

24option Demokonto

24option Demokonto nur nach Einzahlung erhältlich

7. Service & Bildung: Konkurrenten bieten im Vergleich mehr

faztDer Blick auf das Angebot hinsichtlich Weiterbildungsmaßnahmen lässt schließen, dass den Tradern bei 24option zwar einiges geboten wird, einige Konkurrenten dennoch weitaus mehr Informationsmaterialien und Hilfen anbieten. Die 24option Erfahrungen zeigen, dass es unter anderem schriftliche Leitfäden, eBooks, regelmäßige Seminare sowie Videokurse gibt. Bei den zuletzt genannten lernen Anfänger häufig von bereits erfahrenen Tradern. Darüber hinaus gibt es jedoch auch für die bereits aktiven und erfolgreichen Trader immer mal wieder Aktionen bzw. Kurse, bei denen auch jene Personen etwas lernen können. Aus diesem Grund lohnt sich ein gelegentlicher Blick in das Archiv der Webinare.

Hinsichtlich des Services, den 24option im Test aufgezeigt hat, bleibt festzuhalten, dass es zahlreiche Methoden gibt, um sich beraten zu lassen. Der Kundenservice ist nämlich über 24 Stunden und sieben Tage die Woche für alle Trader erreichbar, sodass schnelle Beantwortung etwaiger Fragen gegeben ist. Für Fragen kann hierbei auf die folgenden Möglichkeiten zurückgegriffen werden, um den Kundenservice zu kontaktieren:

  • Hotline
  • Ein Livechat, um direkt mit den Mitarbeitern in Kontakt zu treten
  • Der Kontakt via E-Mail
  • Ein Rückrufservice

Auf Grund der großen Auswahl und der damit verbundenen Erreichbarkeit des Brokers lässt sich vermuten, dass dem Anbieter viel an der Kundenbindung liegt. Zudem hat 24option im Test aufgezeigt, dass auch das große Bildungsangebot viel dazu beiträgt, dass die Kunden treu bleiben. Als Fazit aus dem Punkt der Bildung und des Services lässt sich ziehen, dass sowohl der Service als auch das Angebot der Bildung als positiv angesehen werden kann. Zwar gibt es Potential, um das gesamte Angebot noch etwas zu erweitern, dennoch sind die bereits vorhandenen Möglichkeiten zum aktuellen Zeitpunkt ausreichend und gut strukturiert.

8. Einzahlung und Auszahlung: Transaktionen bei 24option

einzahlungEiner der wichtigsten Aspekte bei der Wahl des geeigneten Brokers stellt definitiv die Menge und Variation an Ein- bzw. Auszahlungsmethoden dar. Eine schnelle und sichere Abwicklung steht hier bei zahlreichen 24option Erfahrungsberichten im Vordergrund, damit Kunden immer frei über ihr Guthaben verfügen können. 24option bietet seinen Tradern aktuell die folgenden Methoden an:

  • Banküberweisung
  • Skrill
  • Neteller
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung

Eine genaue Aufstellung der Gebühren sollte vor einer jeden Ein- und Auszahlung eingeholt werden. Dabei spielt es keine Rolle, mit welcher Methode die Transaktion durchgeführt wird – Vorsicht ist hier besser als Nachsicht. Die Dauer der jeweiligen Transaktion hängt zum Großteil von der gewählten Zahlungsmöglichkeit ab. So nimmt eine Auszahlung via Banküberweisung eine längere Zeitspanne in Anspruch als eine Auszahlung via Skrill oder Neteller. Als besonderes Schmankerl wird den Tradern vor der ersten Einzahlung eine ganze Variation an Währungen angeboten, in der die folgenden Zahlungen abgerechnet werden sollen. Diese wären zum aktuellen Zeitpunkt:

  • EUR
  • USD
  • GBP
  • JPY
  • CHF
  • RUB
  • Türkische Lira
  • Chinesische Yuan
Jetzt ein Konto bei 24option eröffnen
24option Zahlungen

Kunden haben bei den Zahlungsmöglichkeiten gute Auswahl

9. Seriosität: Ist 24option Betrug oder seriös? Wir verraten es!

anmeldungAufgrund dessen, dass der Broker schon viele Jahre auf dem Markt ist, gibt es einige verschiedene 24option Testberichte mit unterschiedlichen Bewertungen. Gleiches gilt für jeden anderen Broker, der den Handel mit Binären Optionen ermöglicht. Es ist zwar für normale Trader offensichtlich, dass der gesamte Handel mit Binären Optionen auf Spekulationen beruht und es deshalb keinen sicheren Weg zur Kapitalerhaltung oder -vermehrung gibt, dennoch träumen einige vom großen Geld über Nacht – dies ist jedoch in den meisten Fällen illusorisch und nicht umzusetzen. Es sollte umso mehr Wert auf Konstanz gesetzt werden, damit der Kapitalstock weiter aufgebaut werden kann. Verluste liegen nicht darin begründet, dass der Broker unseriös arbeitet, sondern darin, dass der Markt eine andere Entwicklung genommen hat, als der Händler vorhergesagt hat. Um die Seriosität im Allgemeinen beurteilen zu können, sollte deshalb bei einem Anbieter für Binäre Optionen darauf geachtet werden, ob den Forderungen zur Auszahlung schnell nachgekommen wird und inwiefern ein direkter Kontakt – sei es live oder über den Kundenservice – mit dem Broker zustande kommt. Ferner muss auch die Regulierung betrachtet werden, die bei 24option durch die Finanzaufsichtsbehörde CySEC getätigt wird.

Auf Basis dieses 24option Testberichts lässt sich sagen, dass der Anbieter seriös wirtschaftet und arbeitet. Der Kundenservice ist zu jeder Zeit erreichbar, Kunden wird mit Hilfe von Videos und weiteren Bildungsangeboten unter die Arme gegriffen und die Auszahlungen werden schnell bearbeitet. Darüber hinaus besteht eine Regulierung des Brokers durch eine strenge Finanzaufsichtsbehörde, was ebenfalls überzeugend ist.

10. Fazit: Unsere 24option Erfahrungen

vorteileNach ausführlichem 24option Test lässt sich festhalten, dass der Broker einen guten Gesamteindruck hinterlässt, ohne gleich als Binäre Optionen Broker Testsieger aufzufallen. Besonders dadurch, dass die Regulierung durch die Finanzaufsichtsbehörde CySEC durchgeführt wird, lässt sich die Mühe des Anbieters erkennen. Ferner bestätigen sowohl der Kundenservice, welcher über die verschiedensten Wege zu jeder Zeit zu erreichen ist, als auch die Kontoführung samt Ein- sowie Auszahlungen, dass die Nähe zum Kunden sucht und diesen in allen Belangen unterstützt. Der Broker ist zudem attraktiv für Einsteiger im Bereich des Handels mit Binären Optionen, da ein umfangreiches Einsteigerpaket samt Videos und Webinaren vorhanden ist.  Um einen ersten Einblick in diese Welt zu erhalten, ist 24option als Broker definitiv empfehlenswert. Es sollte jedoch zu jedem Zeitpunkt des Handels bedacht werden, dass die Möglichkeit eines totalen Verlusts der Einlage besteht. Dies liegt nicht am Broker, sondern am Handel mit Binären Optionen.

7/10 Punkte
JETZT ANMELDEN
Die Highlights unseres 24option Test im Überblick:

  • CySEC regulierter Broker mit Sitz auf Zypern
  • Auf einer webbasierten Plattform binäre Optionen, CFDs und Forex handeln
  • Mindesteinalge 500 Euro & Mindesthandfelssumme 24 Euro
  • bis 88% pro Trade im regulären binäre Optionen Handel
  • Demokonto nach Einzahlung dauerhaft nutzbar

Der Binäre Optionen Broker verfügt über eine offizielle Lizenz und gilt daher als seriös. 24option offeriert seinen Kunden gute Konditionen und Services sowie Features. Zum Rund-um-Paket gehört die benutzerfreundliche Plattform, die sofortige Ausführung mit Echtzeit-Ergebnissen bietet.

Weitere Informationen zum Anbieter:
Unsere Empfehlung