24option Erfahrungen: Trader können über 200 Underlyings handeln

Unser CFD Testsieger: XTB
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • kostenloses Demokonto
xtbJetzt zum Testsieger XTB!

sicher24option ist als Broker bereits seit Längerem am Markt. Grund genug für uns, das Angebot zu testen und selbst 24option Erfahrungen zu sammeln. Positiv fällt vor allem das große Angebot der Finanzinstrumente auf, denn die Trader handeln mehr als 200 Underlyings; optimal für die Diversifikation. Auch die Weiterbildungsangebote stehen zahlreich und kostenfrei zur Verfügung; sogar monatliche Webinare gehören dazu. Wer mit dem Handel beginnen möchte, zahlt mindestens 250 Euro ein und eröffnet das Basiskonto, wenngleich Trader aus insgesamt vier Kontomodellen wählen können. Wir präsentieren unsere Ergebnisse aus dem 24option Test und zeigen die Stärken und Schwächen.

Wichtige Fakten zum Broker 24option

  • Mehr als 200 Underlyings zur Auswahl
  • Vier Kontomodelle und ein Demokonto nutzbar
  • Zahlreiche Weiterbildungsangebote und Webinare gratis
  • CySEC-regulierter Broker
  • Mindesteinzahlung 250 Euro (Basis-Konto)


Jetzt ein Konto bei 24option eröffnen

1. Sitz und Regulierung: Wie sicher ist 24option tatsächlich?

Alle Finanzmärkte an einem Ort bietet der Broker 24option, der seinen Sitz auf Zypern hat. Dabei handelt es sich allerdings um die Marke eines Investmentunternehmens, der Rodeler Limited. Die Regulierung findet durch die CySEC statt, sodass sich der Broker den Vorgaben der im EU-Raum geltenden MiFiD-Richtlinie unterwerfen muss. Gut für die Trader, denn sie haben damit die rechtlichen Rahmenbedingungen für ein seriöses Trading-Angebot.

 

Ein Blick auf die Website von 24option

Ein Blick auf die Website von 24option

Absicherung der Kundengelder

Die Kundengelder sind laut den 24option Erfahrungen ebenfalls abgesichert, denn sie werden getrennt von den brokereigenen Finanzmitteln auf anderen Konten ebenfalls regulierter Banken verwahrt. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass der Broker insolvent geht, haben die Gläubiger keinen Zugriff auf die Kundengelder zur Befriedigung der Ansprüche.

2. Handelsangebot: unzählige CFDs verschiedener Basiswerte

geldIm 24option Test überzeugt vor allem das große Angebot der Differenzkontrakte, die es auf unzählige Basiswerte gibt. Die Trader können neben Forex auch Internetwährungen, Rohstoffe, Aktien, Indizes und ETFs handeln. Das wohl größte Angebot gibt es bei den Devisen und Internetwährungen. Neben den Hauptwährungen können die Trader in zahlreiche Nebenwährungen und Exoten investieren und die wichtigsten Internetwährungen handeln. So werden Bitcoin, Litecoin, Ripple, Dash oder Ethereum sowie Ethereum Classic gegen USD, EUR oder GBP gehandelt.

Jetzt ein Konto bei 24option eröffnen

Wichtigste Rohstoffe als CFDs handeln

Zur Auswahl stehen auch die wichtigsten Rohstoffe, welche die Trader ebenfalls auf CFDs handeln können. Neben Gold, Silber, Aluminium und Zink gehören folgende Rohstoffe dazu:

  • Baumwolle
  • Orangen
  • Mais
  • Sojabohnen
  • Reis
  • Kaffee

Kupfer, Palladium, Platin und Öl stehen ebenfalls als Trading-Instrumente zur Auswahl. Anleger haben zusätzlich die Möglichkeit, in Anteile globaler Aktienunternehmen zu investieren. Hinzu kommen ausgewählte ETFs und die bekanntesten Indizes; optimal, um das Portfolio zu diversifizieren und für maximale Risikostreuung zu sorgen.

Tipp: Für eine noch schnellere Auswahl stellt 24option die Favoritenliste zur Verfügung, die die Trader individuell zusammenstellen können. Damit haben sie alle interessanten Finanzinstrumente, welche zur eigenen Trading-Strategie passen, auf einen Klick parat.

24option bietet eine Vielzahl an Aktien-CFDs an

24option bietet eine Vielzahl an Aktien-CFDs an

3. Handelskonditionen & Mindesteinlage: Trading ab 250 Euro möglich

Es gibt theoretisch verschiedene 24option Erfahrungsberichte zu den einzelnen Kontomodellen, denn insgesamt stehen vier Varianten zur Auswahl:

  • Basis
  • Gold
  • Platin
  • VIP

Die Trader können sich ganz individuell entscheiden, welches Konto-Angebot sie nutzen möchten und damit selbst ihre Trading-Kosten bestimmen. Beim Basis-Konto sind 250 Euro Mindesteinzahlung bei 24option erforderlich. Gehandelt wird mit flexiblen Spreads, deren Höhe allerdings je nach Kontomodell sehr unterschiedlich sein kann. Schauen wir uns im 24option Test exemplarisch die Spreads für einige Finanzinstrumente an:

  • EUR/USD: 2,5 Pips
  • GBP/USD: 2,8 Pips
  • USD/JPY: 2,8 Pips
  • Crude Oil: 0,10 USD

Neben den Handelskonditionen variieren auch die Serviceleistungen beim jeweiligen Konto. Beim Basis-Account können die Trader auf eine Grundlagenlektion zurückgreifen, aber keine Webinare besuchen. Trotzdem gibt es tägliche Nachrichten und den Zugang zu Trading Central kostenfrei dazu.

Jetzt ein Konto bei 24option eröffnen

Weitere Kontomodelle mit günstigeren Handelskonditionen

andere-anbieterDie Mindesteinzahlung bei 24option ist bei den übrigen Kontomodellen deutlich höher. Das Gold-Konto gibt es ab 5.000 Euro, das Platin-Konto ab 10.000 Euro und das VIP-Konto ab 50.000 Euro. Die Trader erhalten dafür deutlich mehr Service und vor allem günstigere Trading-Konditionen. Beim Gold-Konto haben die Anleger Zugang zu zwei Basislektionen im Weiterbildungsbereich und können monatlich ein Webinar nutzen. Die Nachrichten und der Zugang zu Trading Central stehe bei allen Kontomodellen kostenfrei zur Verfügung. Interessant wird es laut unseren Erfahrungen bei den Handelskosten, denn diese unterscheiden sich deutlich. Beim Basis-Konto sehen die Konditionen bei den exemplarischen Finanzinstrumenten wie folgt aus:

  • EUR/USD: 2,0 Pips
  • GBP/USD: 2,5 Pips
  • USD/JPY: 2,5 Pips
  • Crude Oil: 0,09 USD

Das Platin-Konto sichert den Anlegern sogar Zugang zu monatlich zwei Webinaren und drei Lektionen für fortgeschrittene Anleger. Die Trading-Konditionen sind um ein Vielfaches günstiger als beim Basis-Konto; so beispielsweise:

  • EUR/USD: 1,6 Pips
  • GBP/USD: 1,9 Pips
  • USD/JPY: 1,9 Pips
  • Crude Oil: 0,08 USD

Am günstigsten sind die Trading-Kosten beim VIP-Konto. EUR/USD kann ab 1,1 Pips gehandelt werden. Wer dieses Konto nutzt, muss allerdings auch die höchste Mindesteinzahlung vornehmen und bekommt dafür Zugang zu fünf Lektionen für fortgeschrittene Anleger und kann monatlich an fünf Webinaren teilnehmen. Eine Besonderheit gibt es beim VIP-Konto zusätzlich: Die Auszahlungen sind komplett kostenfrei, während die Trader bei den übrigen Kontomodellen abhängig von der Häufigkeit zahlen müssen.

Hinweis: Für den CFD-Handel können die Trader einen flexiblen Hebel bis maximal 1:30 (private Anleger) nutzen. Der Hebel variiert je nach Asset und liegt bei CFDs auf Internetwährungen maximal bei 1:2. Professionelle Trader können mit einem maximalen Hebel von 1:400 CFDs bei 24option handeln.

Starten Sie sofort in den Handel mit einem Goldkonto bei 24option

Starten Sie sofort in den Handel mit einem Goldkonto bei 24option

4. Handelsplattform und Mobile Trading: MT4 & Brokerage App

sucheDer 24option Test umfasst auch den Blick auf die Trading-Plattform und die mobilen Lösungen. Der Broker stellt seine eigene App zur Verfügung, die im Apple und Google Play Store zum Download bereitsteht. Die mobile Anwendung ermöglicht den Zugriff auf das Trading-Konto und ist in insgesamt zwölf Sprachen verfügbar. Mit dem Smartphone oder Tablet können die Trader auch den Kundensupport kontaktieren, welcher 24/5 erreichbar ist. Außerdem gibt es Zugriff auf die über 200 Underlyings und die globalen Märkte. Handeln können die Trader nicht nur über ihr Live-Konto mit eigenem Kapital, sondern auch mit dem Demokonto ganz komfortabel von unterwegs mit ihrem mobilen Endgerät.

Jetzt ein Konto bei 24option eröffnen

MetaTrader 4 Download

Als Trading-Plattform stellt der Broker auch den bekannten MT4 zur Verfügung, der ebenfalls per Download abrufbar ist. Die Anleger können von dem umfangreichen Analysepaket für die Trendbestimmung partizipieren. Insgesamt stehen mehr als 30 technische Indikatoren und 24 analytische Objekte sowie verschiedene Diagrammmöglichkeiten zur Auswahl. Zugeschnitten ist die Trading-Plattform auf die Nutzung mit dem Smartphone, aber auch mit dem Tablet. Wer den MT4 mit seinem iPad nutzt, kann sogar noch mehr Charts nebeneinander anzeigen lassen, was den Vergleich noch komfortabler macht.

24option bietet den MT4 zum Traden an

24option bietet den MT4 zum Traden an

5. Kontoeröffnung bei 24option: in fünf Minuten zum eigenen Trading-Konto

Bonus IconDie Trader haben die Möglichkeit, selbst 24option Erfahrungen mit dem eigenen Konto zu sammeln. Dafür stehen vier Kontomodelle zur Verfügung, welche mit echtem Kapital arbeiten und natürlich auch echte Gewinne einbringen können. Die Mindesteinzahlung bei 24option bestimmen die Trader mit der Auswahl ihres gewünschten Kontomodellen selbst: von 250 Euro bis 50.000 Euro. Der Ablauf der Registrierung ist nahezu immer identisch. Wer sich registriert, muss zunächst seinen vollständigen Namen, die E-Mail-Adresse sowie die Telefonnummer eintragen. Dann kreuzen die User an, dass sie über 18 Jahre alt sind und klicken zur Bestätigung auf den gelben Button.

Personenbezogene Daten für die Anmeldung zwingend erforderlich

Die Angabe der personenbezogenen Daten ist bei jedem guten Broker ein Muss. Damit stellt der Anbieter sicher, dass sich die Trader selbst registrieren und kein Missbrauch mit den persönlichen Daten stattfindet. Zur Bestätigung der Angaben werden auch einige Dokumente, darunter Personalausweis oder Reisepass sowie ein Nachweis der Anschrift (kann die letzte Telefonrechnung sein), gefordert. Erst wenn der Support die Angaben verifiziert hat, können die Trader mit der Kontokapitalisierung beginnen und nach erfolgreicher Gutschrift in CFDs investieren.

Jetzt ein Konto bei 24option eröffnen

6. Demokonto: 100.000 Euro auf Demokonto verfügbar

Viele Broker stellen ihren Anlegern ein Demokonto mit virtuellem Guthaben zur Verfügung, damit diese ohne Risiko erste Trading-Versuche unternehmen und den Broker näher kennenzulernen können. Möchten Anleger ohne Risiko und eigenes Kapital 24option Erfahrungen sammeln, ist dies ebenfalls möglich. Die Trader können sich für das Demokonto mit ihrer E-Mail, dem Namen und der Telefonnummer registrieren und erhalten dann automatisch die 100.000 Euro Guthaben. Im Test haben wir festgestellt, dass die Gutschrift auch erst einige Minuten oder sogar Stunden später auf dem Konto ersichtlich sein kann.

Wer bei der Registrierung sein virtuelles Guthaben noch nicht auf dem Konto sieht, kann sich an den Support wenden, um das Guthaben nachträglich auf das Demokonto buchen zu lassen. Wie haben im Test allerdings nicht von dieser Lösung Gebrauch gemacht, sondern lediglich einige Minuten gewartet, was sich gelohnt hat, denn unser virtuelles Spielgeld war dann ebenfalls ersichtlich.

Mit 24option haben Sie Ihre Finanzmärkte an einem Ort

Mit 24option haben Sie Ihre Finanzmärkte an einem Ort

7. Service & Bildung: Weiterbildungsangebote kostenlos nutzen

fazt24option bietet seinen Anlegern die Möglichkeit, die Weiterbildungsangebote zu nutzen. Monatlich finden verschiedene Webinare statt, die allerdings nicht von allen Inhabern der Trading-Konten vollumfänglich besucht werden können. Wer ein Basis-Konto hat, kann nur an einer Online-Veranstaltung monatlich teilnehmen. Die Inhaber eines VIP-Kontos haben hingegen Zugriff auf fünf Webinare monatlich.

Trading von Differenzkontrakten und Devisen erklärt

Zusätzlich stehen zahlreiche Lektionen für verschiedene Investmentthemen zur Verfügung. So erfahren die Anleger, wie CFDs gehandelt werden und was Differenzkontrakte eigentlich sind. Gleiches gilt für Forex. Wer möchte, kann sich auch mit den grundlegenden Begriffen rund um das CFD- Forex-Trading auseinandersetzen, welche sich im brokereigenen Glossar befinden.

Jetzt ein Konto bei 24option eröffnen

8. Einzahlung und Auszahlung: Anleger sind bei Zahlungen flexibel

Bei den Einzahlungen können die Trader verschiedene renommierte Dienstleister nutzen:

  • Kreditkarten (Visa oder MasterCard)
  • Elektronische Geldbörsen (Neteller oder Skrill)
  • Banküberweisung.

einzahlungHinzu kommen weitere Zahlungsdienstleister, die allerdings für deutsche Kunden nur bedingt einsetzbar sind. Wer die Kontokapitalisierung vornimmt, muss mit variablen Transferzeiten rechnen. Am längsten dauert es erfahrungsgemäß bei der Banküberweisung (bis zu fünf Arbeitstage); am schnellsten geht es bei der Kontokapitalisierung mittels Kreditkarte. Es gibt Mindestbeträge bei den einzelnen Anbietern. 250 Euro sind es bei der Kreditkarte und der elektronischen Einzahlung; 1.000 Euro bei der Banküberweisung. Das Tageslimit variiert ebenfalls und beträgt bei der Kreditkarte 10.000 Euro, das Monatslimit immerhin 40.000 Euro. Wer andere Zahlungsdienstleister nutzen möchte, kann sich mit dem Support in Verbindung setzen und das individuelle Limit abklären lassen. Eingezahlt werden kann in Euro, Japanische Yen oder Britische Pfund. Weitere Währungen stehen bislang nicht zur Verfügung.

Auszahlungen mit Zusatzkosten

Für die Auszahlung der Gewinne stehen die genannten Zahlungsmethoden zur Verfügung, wenngleich sie mit einem Kostenaufwand verbunden sind. Nutzen die Trader die Kreditkarte, sind es 3,5 Prozent vom Auszahlungsbetrag; bei Neteller sind es ebenfalls 3,5 Prozent und bei Skrill 2,0 Prozent. Lassen Trader die Gewinne per Banktransfer auf das Referenzkonto überweisen, ist es eine Pauschale von 24 Euro.

Die Zahlungsmöglichkeiten bei 24option und der Support

Die Zahlungsmöglichkeiten bei 24option und der Support

9. Seriosität: Broker bemüht sich um Datenschutz & Einhaltung der Richtlinien

anmeldungDer Broker ist dazu verpflichtet, die Anforderungen aller regulatorischen Vorschriften und EU-Datenschutzgesetze einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) 679/2016 (EU) einzuhalten, sodass die personenbezogenen Daten der Trader mit der Registrierung vor dem Zugriff Dritter geschützt sind. Sie werden ausschließlich zur internen Weiterverarbeitung genutzt und nicht an andere Unternehmungen veräußert. Damit haben die Trader auch aus rechtlicher Sicht die Absicherung, dass ihre Daten nicht missbräuchlich für andere Zwecke genutzt werden.

Transparenz bei Broker oberste Priorität

Wie unsere Erfahrungen im Test zeigen, finden sich auf der Website alle interessanten und wichtigen Angaben zum Unternehmen, zu den Konditionen und Leistungen transparent dargestellt (auch in deutscher Sprache). Die Trader erhalten einen Einblick in die Unternehmensangaben, Trading-Konditionen und sicherheitsrelevanten Themen.

Transparenz ist in unseren Augen immer ein gutes Signal für einen renommierten Broker, denn ein guter Anbieter hat erfahrungsgemäß nichts zu verbergen und beantwortet die Fragen seiner Kunden umfassend. Deshalb steht auch der FAQ-Bereich mit den wichtigsten Fragen ebenfalls in deutscher Sprache zur Verfügung. Wer weitere Anliegen hat, kann sich an den Kundenservice wenden, welcher 24/5 verfügbar ist.

Jetzt ein Konto bei 24option eröffnen

10. Fazit: Positive 24option Erfahrungen, vor allem bei Trading-Angeboten

vorteileDie 24option Erfahrungen waren äußerst positiv, vor allem beim Trading-Angebot. Die Anleger können auf über 200 Underlyings zurückgreifen und damit optimal ihr Portfolio diversifizieren. Neben Devisen gehören auch CFDs auf Kryptowährungen, Rohstoffe, Aktien und Indizes sowie ETFs dazu. Für eine noch komfortablere Auswahl lässt sich eine Favoritenliste erstellen. Der Trading-Einstieg gelingt mit dem Basis-Konto und einer Mindesteinzahlung von 250 Euro. Insgesamt stehen beim Broker aber gleich vier Handelskonten mit variablen Mindesteinzahlungsbeträgen, Serviceleistungen und Spreads zur Verfügung.

Wer sich zunächst einen Eindruck verschaffen möchte, kann das kostenlose Demokonto mit 100.000 Euro virtuellem Guthaben nutzen. Damit können die Trader nicht nur den Broker besser kennenlernen, sondern auch das theoretische Wissen des umfangreichen Weiterbildungsbereiches in die Praxis umsetzen, ohne Risiko. 24option stellt unzählige Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung und ermöglicht den Zugang zur innovativen Trading-Plattform, die sogar mit mobilen Endgeräten nutzbar ist. Hinzu kommen die vielfältigen Zahlungsmöglichkeiten, wenngleich es bei den Einzahlungen Limits gibt und Auszahlungen je nach Kontomodelle und Dienstleister kostenpflichtig sein können.

Weitere Informationen zum Anbieter:
Unser CFD Testsieger: XTB
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Handel rund um die Uhr möglich
  • kostenloses Demokonto
xtbJetzt zum Testsieger XTB!
Unsere Empfehlung