22bet Erfahrungen & Bonus Code

Erst im Jahr 2018 wurde der Buchmacher 22bet ins Leben gerufen. Die zum Unternehmen Marikit Holdings Ltd. gehörende Plattform war pünktlich zur Weltmeisterschaft in Russland aktiv und präsentierte ihren Kunden von Beginn an ein breites Spektrum. So wurde das Wettangebot komplett von 1xbet übernommen, was zahlreiche Sportarten und Wettarten im Portfolio zur Folge hat.  Neulinge dürfen ihre ersten 22betErfahrungen mit einem attraktiven Sportwetten Bonus sammeln. Der Ersteinzahlerbonus verspricht bis zu 122 Euro extra. Doch in unserem ausführlichen 22bet Test gehen wir nicht nur auf diese Eigenschaften ein, sondern insgesamt nehmen wir den noch sehr jungen Wettanbieter in zehn Kategorien etwas genauer unter die Lupe. Selbstverständlich sind wie immer die Bewertungen unserer Leser entscheidend. Teilt uns eure 22bet Meinungen mit!

Stärken von bet22 im Überblick

  • Viele Sport- und Wettarten werden angeboten
  • Neue Spieler erhalten bis zu 122 Euro extra
  • Es muss keine Wettsteuer bezahlt werden
  • Die Betreiber bieten eine App für Android und iOS an
  • Sicherheit & Seriosität durch eine gültige EU-Lizenz

Jetzt ein Wettkonto bei bet22 eröffnen

1. Wettangebot & Live Wetten: Viele Sport- und Wettarten im 22bet Test (9/10)

In unserem ausführlichen 22bet Testbericht beginnen wir mit der wichtigsten Thematik: dem Wettangebot! In einem jeden großen Sportwetten Vergleich dürfte dieser Buchmacher eigentlich gute Meinungen hinterlassen. Das Spielangebot wurde komplett von 1xbet übernommen und ist dementsprechend als sehr vielseitig einzuordnen. Die Kunden finden hier Wetten in den Mainstreamsportarten Fußball, Basketball, Eishockey und Tennis, doch auch Randsportarten kommen nicht zu kurz. So konnten wir unsere 22bet Erfahrungen auch in den weniger bekannten und beliebten Sportarten Tischtennis, Futsal und Cricket sammeln. Sogar Tipps im eSport sind hier nahezu täglich verfügbar.

bett22 live wetten

 

Im Bereich der Live Wetten werden wir rund um die Uhr mit Fußballwetten beglückt, aber auch Tennismatches fehlen hier kaum. Der Livewetten-Kalender hilft dem Spieler, alle bald verfügbaren Livewetten zu entdecken. Da es sich bei 22bet nicht nur um einen reinen Wettanbieter handelt, kommen sogar die Fans von Online Casino Games auf ihre Kosten. Zahlreiche Slots und Tisch- und Kartenspiele warten im 22bet Casino auf die Spieler.

Fazit: Im Wettangebot von22bet werden die Besucher kaum Sportarten vermissen. Besonders im eSport weiß die Plattform zu überzeugen.

2. Wettbonus: Attraktive Promotions für Neulinge & Bestandskunden (9/10)

Ein Sportwetten Bonus gehört mittlerweile bei jedem Buchmacher zum guten Ton. In unserem ausführlichen 22bet Test konnten wir zur Freude aller User auch einen attraktiven 22bet Bonus entdecken. So erhalten die neu registrierten Spieler zur Begrüßung ein interessantes Geschenk überreicht, doch auch die bereits angemeldeten User kommen immer wieder in den Genuss von Promotions.

Der 22bet Neukundenbonus: 122 Euro extra für alle neuen Spieler

Wer sich auf der Plattform von 22bet zum ersten Mal registriert, der hat die Chance auf einen klassischen First Deposit Bonus. Das bedeutet, dass mit der ersten Einzahlung ein Extraguthaben aktiviert werden kann. Bei einer Einzahlung von 122 Euro kassiert der neue Spieler 122 Euro extra. Entscheidet er sich für eine Einzahlung in Höhe von 50 Euro, erhält er 50 Euro obendrauf. Die erste Einzahlung wird also direkt verdoppelt. Allerdings sind vor einer ersten gültigen Auszahlung diverse Umsatzbedingungen zu erfüllen.

22bet bonus

Die 22bet Bonusbedingungen: 5x den Bonusbetrag in 7 Tagen umsetzen

Für den 22bet Bonus qualifizieren sich alle neuen Spieler automatisch, wenn sie bei ihrer ersten Einzahlung mindestens einen Euro auf ihr Konto transferieren. Vor einer ersten gültigen Auszahlung muss der erhaltene Bonusbetrag insgesamt fünfmal in Sportwetten investiert werden, was bei 122 Euro also 610 Euro ergibt. Allerdings gilt zu beachten, dass nicht alle Wetten gültig sind. Für die Umsatzbedingungen werden lediglich Kombiwetten gezählt, welche mindestens drei Auswahlen mit einer Mindestquote von 1,40 enthalten. Des Weiteren müssen die angespielten Tipps mindestens eine 3-Weg-Wette sein. Die Wettart Head-to-Head ist also nicht zum Freispielen geeignet. Hinzu kommt, dass die Spieler nicht unbegrenzt Zeit für das Erfüllen der 22bet Bonusbedingungen haben. Innerhalb von sieben Tagen müssen alle Anforderungen erfüllt werden.

Fazit: Auf der Webseite von 22bet dürfen sich die User über attraktive Promotions freuen. Die neuen Spieler kassieren bis zu 122 Euro extra – und das kann sich wahrlich sehen lassen.

Jetzt ein Wettkonto bei bet22 eröffnen

3. Kundensupport: Teilt eure 22bet Meinungen & Fragen direkt dem Support mit (7/10)

Eigentlich ist die Szene der Sportwetten gar nicht so kompliziert, wie sie zu Beginn scheint. Doch viele Neulinge haben nicht selten mit offenen Fragen zu kämpfen. Diesen wirken die Mitarbeiter von 22bet jedoch relativ schnell entgegen. Mit einem Klick rechts unten auf „eine Frage stellen“ kann jeder User direkt sein Feedback, seine Kritik oder eben seine Fragen in einem Live Chat an entsprechende Mitarbeiter des Unternehmens stellen.

22bet Support

Unseren 22bet Erfahrungen nach ist rund um die Uhr jemand verfügbar, der zumindest auf englisch kompetente Antworten liefern kann. Außerdem können die Spieler über „Kontakte“ den Support aufrufen. Hier finden sie die zu diversen Themen passende E-Mail-Adressen und ein praktisches Kontaktformular für das direkte Versenden einer Nachricht. Eine kostenlose Telefon-Hotline, sowie einen ausführlichen FAQ-Bereich haben wir während unserem intensiven 22bet Test allerdings vermisst.

Fazit: Leider können die Spieler die Mitarbeiter nicht via Telefon-Hotline kostenlos kontaktieren. Auch ein ausführlicher FAQ-Bereich wird vermisst. Immerhin steht ein Live Chat zur Verfügung.

4. Zahlungsmöglichkeiten: Hier wird kaum ein Bezahldienst vermisst (8/10)

Eine schier unglaubliche Auswahl an Bezahlmethoden erwartet uns auf der Plattform von 22bet. Die Liste der Zahlungsmöglichkeiten ist so lange, dass wir sie hier gar nicht komplett aufführen können. Zu den wichtigsten Bezahldiensten zählen sicherlich diverse Kreditkarten und Möglichkeiten zu Überweisungen. Besonders bei der jüngeren Generation beliebt sind die eWallet-Dienste Skrill und Neteller. Dadurch lassen sich Geldbeträge bequem via E-Mail versenden. Leider müssen wir jedoch in diesem 22bet Testbericht gestehen, dass aktuell noch nicht via PayPal und Paysafecard eingezahlt werden kann. Dank der riesigen Auswahl an Bezahldiensten dürfte jedoch jeder Spieler hier eine alternative Methode finden. Unserer 22bet Erfahrung nach halten sich die Wartezeiten in Grenzen. Während eine Einzahlung meist ohne Wartezeit erfolgt, muss bei einer Auszahlung maximal zwei Werktage gewartet werden.

Fazit: Bis auf PayPal und die Paysafecard wird hier kein User einen Bezahldienst vermissen.

bet22 Zahlungen

5. Wettquoten: Attraktive Quoten vor allem im Bereich der Randsportarten (8/10)

Die Quoten sind bei den Sportwetten der wohl interessanteste Faktor. Schließlich bestimmen sie gemeinsam mit dem Einsatz den potentiellen Gewinn. Auf der Plattform von 22bet können die Besucher attraktive Wettquoten entdecken, vor allem in manchen Randsportarten. Die große Spielauswahl im eSport wird durch tolle Quoten unterstützt. Der exakte Quotenschlüssel wird zwar von den Betreibern nicht veröffentlicht, aber anhand aktueller Quoten können wir davon ausgehen, dass sich 22bet im oberen Bereich befindet. Bei Sportarten aus dem Mainstream dürften sich die Werte auf 96 bis 99 Prozent belaufen, während in Randsportarten meist ein Quotenschlüssel von 90 bis 95 Prozent vorzufinden ist. Im Vergleich mit anderen Wettanbietern muss sich 22bet also definitiv nicht verstecken.

bet22 Wettquoten

Fazit: 22bet bietet seinen Kunden attraktive Wettquoten an. Vor allem im eSports und allgemein bei Randsportarten lohnt sich ein Blick auf die Plattform.

Jetzt ein Wettkonto bei bet22 eröffnen

6. Webauftritt: Eine einfach zu bedienende Plattform (7/10)

Fans von Sportwetten sollen – so wünschen es sich die Betreiber der Plattformen – viel Zeit auf der Webseite verbringen. Wichtig ist daher, dass die 22bet Meinungen nicht nur im Bereich der Sportarten und Wettquoten positiv ausfallen, sondern auch in Sachen Webauftritt. Diesbezüglich haben wir insgesamt gute Erfahrungen mit 22bet gesammelt. Mit nur wenigen Klicks gelangen die Besucher zu ihrem gewünschten Ziel, egal ob dies diverse Sportarten betrifft, die Bezahlmethoden oder den Bereich der Live Wetten. Etwas gewöhnungsbedürftig scheint allerdings die Optik zu sein. Die Homepage wirkt überladen und wenig übersichtlich. Neulinge könnten sich daher zu Beginn etwas schwertun, auch wenn man sich sehr schnell daran gewöhnen mag.

Fazit: Auf den ersten Blick wirkt die Webseite von 22bet etwas überladen und unübersichtlich. Hat man sich jedoch daran gewöhnt, erkennt man, dass die Plattform leicht zu bedienen ist.

22bet App

7. Mobile App: Bequem unterwegs Wetten platzieren (10/10)

Von Jahr zu Jahr nehmen die Aufrufe via Smartphone im Vergleich zu den Aufrufen des heimischen Desktop-PCs stark zu. In unserem Test rund um den Wettanbieter 22bet haben wir uns daher auch die mobile App etwas genauer angesehen. Schließlich möchten zahlreiche User auch unterwegs ihre Tipps platzieren und bequem mit dem mobilen Endgerät die Quoten, die offenen Wetten und die Spiele überprüfen.

Wie auf der Startseite bereits erkennbar ist, kann jeder Spieler seine ganz eigenen Erfahrungen mit 22bet Apps machen, denn die Plattform steht kostenlos für iOS- und Android-Geräte zum Download zur Verfügung. Darauf zu finden sind neben den Online Casino Games auch die Sportwetten und Live Wetten. Alternativ kann die Webseite auch direkt im Browser aufgerufen werden. Die Plattform passt sich dem mobilen Endgerät des Users ganz automatisch an.

Fazit: Die 22bet App kann kostenlos für alle iOS- und Android-Geräte heruntergeladen werden. Dadurch ist die Tippabgabe unterwegs bequem möglich.

22bet Wettlizenz

8. Sicherheit: Der Anbieter 22bet verfügt über eine gültige EU-Lizenz (10/10)

Ist der Wettanbieter 22bet seriös oder muss mit einem Betrug gerechnet werden? Diese Frage mögen sich eventuell potentielle neue Kunden vor ihrer Anmeldung stellen. Denn: Sicherheit geht vor! Bei 22bet müssen sich die Besucher jedoch keine Sorgen machen. Die Betreiber verfügen nämlich über eine gültige EU-Lizenz aus Curacao. Auf der Startseite können die Besucher diese Lizenzierung etwas genauer betrachten und sogar überprüfen. Außerdem gibt das Unternehmen die Adresse des Hauptsitzes in Zypern bekannt und diverse Kontaktmöglichkeiten – zum Beispiel via E-Mail oder Live Chat – sprechen ebenso für ein seriöses Unternehmen.

Fazit: Zweifel an der Sicherheit und Seriosität des Unternehmens sind dank der gültigen EU-Lizenz aus Curacao nicht angebracht.

Jetzt ein Wettkonto bei bet22 eröffnen

9. Sponsoring: Ex-Nationalspieler Kevin Kuranyi wirbt für 22bet  (7/10)

Sportwetten haben in den vergangenen Jahren die Mitte der Gesellschaft erreicht. Längst werden sie akzeptiert und als Sponsor diverser Sportarten und Mannschaften geschätzt. Fußballfans fällt auf der Startseite von 22bet natürlich sofort ins Auge, dass Kevin Kuranyi für die Plattform wirbt. Der ehemalige Nationalspieler und Profi von Schalke 04 und dem VfB Stuttgart präsentiert den attraktiven Bonus und das Wettangebot im Allgemeinen – auch in TV-Spots und Clips im Internet. Als Sponsor eines bekannten Fußballvereins ist 22bet bislang allerdings noch nicht in Erscheinung getreten. Die Plattform existiert jedoch auch erst seit 2018, so dass wir vielleicht in Zukunft noch einiges erwarten können.

Fazit: Bislang hält sich 22bet im Bereich Sponsoring stark zurück. Aktuell wird kein Fußballverein gesponsert.

10. Wettsteuer: Die Spieler zahlen bei 22bet keine Wettsteuer (10/10)

Die Wettsteuer hat in der Szene der Sportwetten vielen Fans die Stimmung vermiest. Seit 2012 muss der User auf den meisten Plattformen fünf Prozent an die Betreiber abdrücken, welche dann das Geld an den deutschen Staat weiterleiten – aber nicht so bei 22bet! Hier können die Spieler noch steuerfrei ihre Tipps platzieren. Somit sparen sie sich fünf Prozent. Dies mag auf den ersten Blick nach wenig Geld klingen, doch in der Summe ergibt sich daraus ein ordentlicher Betrag. Investiert ein Spieler ein Jahr lang jeden Tag 100 Euro in Sportwetten, so hat er dadurch insgesamt über 1.800 Euro Steuern zu entrichten. Geld, welches bei 22bet nicht bezahlt werden muss. Durch diese Tatsache ist auch die Qualität der Quoten besonders hoch einzuschätzen. Um mit den Wettquoten von 22bet mithalten zu können, müsste ein konkurrierender Anbieter mit Wettsteuer also eine um fünf Prozent höhere Wettquote haben.

Fazit: Eine Wettsteuer muss bei 22bet nicht entrichtet werden. Dadurch sparen die Spieler im Vergleich zu zahlreichen anderen Anbietern hier fünf Prozent.

bett22 live wetten

11. Fazit: Es lohnt sich, eigene 22bet Erfahrungen zu sammeln

Zahlreiche Online Buchmacher kämpfen im World Wide Web um die Gunst der Spieler. Um als Sportwetten Testsieger in Frage zu kommen, müssen die Betreiber einige positive Eigenschaften vorweisen können. Auf er Plattform 22bet können wir davon definitiv einige sehen. Das Wettangebot ist riesig, der Bonus attraktiv und die Qualität der Quoten ist auch auf Grund der fehlenden Wettsteuer als sehr hoch einzuschätzen.

8/10 Punkte
JETZT ANMELDEN
Die Highlights unseres 22bet Tests im Überblick:

  • Großes Angebot an Sport- und Wettarten
  • Bonusgeld bis zu 122 Euro für Neukunden
  • Wetten ohne Wettsteuer
  • Mobile App für Android und iOS
  • Wettanbieter mit gültiger EU-Lizenz

Es lohnt sich also, seine ganz eigenen 22bet Erfahrungen zu sammeln und sich seine eigene Meinung zu bilden. Teilen Sie uns jetzt Ihre Meinung zu 22bet mit!

Weitere Informationen zum Anbieter: