• Unsere Top3 Aktiendepot Broker
    20.000€ Einlagensicherung - Attraktive Handelskonditionen - Web-PlattformZum Anbieter
    Regulierung über die BaFin - Anlegerschutz bis zu 100.000 Euro - flatex App Zum Anbieter
    Günstige Gebühren - Keine Mindesteinlage notwendig - Faire SpreadsZum Anbieter
  • Unsere Top3 Forex Broker
    Kostenloses Demokonto - Garantierter Stop-Loss - Über 50 Währungspaare Zum Anbieter
    Breites Angebot - Gutes Schulungs- und Wissensangebot - MetaTrader 4 Zum Anbieter
    Zehn Handelsplattformen - 24/7-Kundenservice - über 50 Währungspaare handelbarZum Anbieter
  • Unsere Top3 CFD Broker
    Kostenloses Demokonto - Garantierter Stop-Loss - Über 50 Währungspaare Zum Anbieter
    Breites Angebot - Gutes Schulungs- und Wissensangebot - MetaTrader 4 Zum Anbieter
    Zehn Handelsplattformen - 24/7-Kundenservice - über 50 Währungspaare handelbarZum Anbieter

Redaktionstest: Betrug oder nicht? – Wir machen den Test für Sie!

Redaktionstest hat es sich zur Aufgabe gemacht, Anleger bei der Suche nach einem Broker zu unterstützen. Durch die zunehmende Auswahl an Anbietern wird es immer schwerer zu erkennen, wann es sich um einen guten Broker handelt. Die detaillierten Tests aus unseren Überprüfungen der Anbieter sind die optimale Grundlage, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

  • Welcher Broker passt zu mir? – Die richtige Auswahl treffen
  • Forex und Binäre Optionen – immer mehr zunehmendes Angebot an Broker
  • Suche nach dem richtigen Broker mit seriösen Angeboten wird erschwert

Redaktionstest prüft die Broker, informiert über Seriosität und gibt gleichzeitig einen optimalen Überblick über das Angebot, das für Trader zur Verfügung gestellt wird. So haben Sie die Möglichkeit, sich allumfassend zu informieren. Bei Redaktionstest finden Sie Testberichte zu den verschiedenen Trading-Bereichen.

Wir haben getestet: Forex Broker Erfahrungsberichte mit detaillierten Informationen

Ein großes Feld beim Online-Handel ist der Forex-Bereich. Der Devisenhandel zieht eine Vielzahl an Tradern an. Immer mehr private Anleger nutzen die Möglichkeit und werden hier aktiv. Unter anderem hängt diese stetige Veränderung damit zusammen, dass immer mehr Forex Broker ihre Türen für Einsteiger öffnen. Geringe Mindestsummen für den Handel und vielseitig aufgestellte Weiterbildungsbereiche machen den Devisenhandel interessant. Das ist eine gute Entwicklung. Mehr als ein PC mit Internetanschluss wird nicht benötigt. Gleichzeitig haben gerade Einsteiger die Schwierigkeit zu erkennen, wann es sich um einen seriösen Forex Broker handelt und welche Angebote mit Vorsicht zu genießen sind.

Der Devisenmarkt ist der größte Finanzmarkt, den es auf der Welt gibt. Hier wird auf der Basis der Devisenkurse agiert, was die Möglichkeit bietet, teilweise hohe Gewinne einzufahren. Der Begriff „Devisen“ beschreibt dabei die Währungen. Unterschieden wird zwischen exotischen Währungen und Währungen, die einen hohen Bekanntheitsgrad haben, wie der Euro, die US-Dollar oder auch der Australische Dollar. Auf dem Forex-Markt ist es möglich, die Währungen zum aktuellen Kurs mit anderen Tradern zu tauschen. Der Handel wird direkt zwischen den Marktteilnehmern durchgeführt und zwar über den Interbankenmarkt. Das macht es möglich, weltweit zu handeln. Die täglichen Umsatzzahlen auf dem Forex-Markt erreichen schwindelerregende Höhen. Es ist also kaum verwunderlich, dass das Interesse am Fx-Handel stetig ansteigt.

FxPro Fx

FxPro gilt als der führende Forex-Broker weltweit

Die grundlegende Funktionsweise beim Forex Handel ist einfach. So werden die Währungspaare miteinander gehandelt. Währungspaare bestehen aus zwei Währungen. Handelbare sind alle Währungen, die weltweit frei für den Handel sind. Die Möglichkeiten für verschiedene Kombinationen bei den Währungspaaren sind daher besonders vielseitig. Vielseitigkeit ist auch bei der Gewinnspanne zu beobachten. Der Devisenkurs selbst ist ständigen Schwankungen unterworfen. Daher ist es wichtig, einen verlässlichen Broker an der Hand zu haben, der diese Schwankungen schnell erkennt und den Tradern mitteilt. Zudem braucht es ein Grundlagenwissen und ein Händchen für den Handel.

Bei der Suche nach einem Forex Broker sollten diese Punkte im Auge behalten werden. Neben der Frage, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt, geht Redaktionstest auch weiteren Punkten auf den Grund. Dazu gehören der Blick auf den Support und die Weiterbildungsmöglichkeiten, die Gewinnchancen, das Angebot von einem Demokonto sowie die Konditionen des Brokers und Grundlagen für die Strategieentwicklung. Diese Punkte sind wichtig, wenn Sie als Trader einen leistungsstarken Broker suchen, bei dem Sie mit dem Forex Handel durchstarten möchten.

Wir haben getestet: Erfahrungsberichte zu CFD-Brokern als Entscheidungshilfe

Handelbare Instrumente sind in einer großen Auswahl vorhanden. Allerdings gibt es Broker, die sich lediglich auf einen Bereich spezialisiert haben, während andere Anbieter die Möglichkeit zur Verfügung stellen, verschiedene Bereiche über eine Plattform zu nutzen. Gerade beim CFD-Handel findet sich online eine Auswahl an Brokern, die als reine CFD-Broker auftreten oder nur wenige Alternativen zusätzlich anbieten. Redaktionstest prüft die bestehenden CFD-Broker auf Seriosität und sieht sich das Angebot genau an. Bei diesen Brokern steht der Handel mit den Differenzkontrakten im Vordergrund. Das lässt sich bereits an der optimierten Handelsplattform erkennen, die es Tradern einfach machen soll, schnell und ohne großen Aufwand zum Ziel zu gelangen. Die Grundlage für einen soliden CFD-Handel ist jedoch nicht nur die Handelsplattform. Ein guter CFD-Broker bringt weitere Merkmale mit sich.

GKFX CFD

CFDs auf PC und mobilen Plattformen bei GKFX handeln

Der Blick bei Redaktionstest geht natürlich auf die Regulierung und die Sicherheit, die für den Trader geboten wird. Eine große Auswahl an Basiswerten steht für viele Trader im Vordergrund. Tatsächlich ist dies jedoch nicht unbedingt ein Merkmal für einen guten Broker. Auch eine große Auswahl an Aktien nützt wenig, wenn der Bereich rund um die Indizes nicht abgedeckt ist. Daher ist es wichtig, diesen Punkt unter dem Aspekt der persönlichen Vorlieben und Vorstellungen zu betrachten. Hier kann ein fundierter Testbericht von Redaktionstest helfen.

Der nächste Punkt sind die Spreads. Wie sieht es mit den Spreads bei einem CFD-Broker aus? Bei Spreads handelt es sich um die Gebühren, die gezahlt werden müssen, wenn ein Trader handeln möchte. Gebühren sind immer ein Punkt, der die Rendite reduziert. In einem soliden Vergleich schauen wir auf die Gebühren der einzelnen Anbieter und stellen diese gegenüber. Neben den Spreads können weitere Kosten entstehen. Wie hoch diese sind, lässt sich in unserem Testbericht erkennen.

Gerade erfahrene Broker haben häufig schon eine Strategie, die sie beim CFD-Handel umsetzen möchten. Die Umsetzung dieser Strategie ist jedoch nicht immer möglich. Nicht jeder Broker bietet die Voraussetzung dafür, die Strategie handeln zu können. Bei uns erfahrenen Sie, welche Voraussetzungen die CFD-Anbieter mitbringen.

Auch beim CFD-Handel kann es sinnvoll sein, erst einmal über ein CFD-Demokonto einzusteigen und auf diese Weise ein Gefühl für den Handel an sich zu bekommen. Immerhin sind hier teilweise hohe Verluste möglich. Ein Broker, der ein Demokonto zur Verfügung stellt, ist daher gerade für Einsteiger eine gute Wahl. Bei Redaktionstest erhalten Sie Einblicke in die verschiedenen Vor- und Nachteile der Anbieter und können sich so ein Bild davon machen, ob ein Broker seriös arbeitet und inwieweit seine Grundlagen für den Handel Ihren Vorstellungen entsprechen. Kompromisse sollten bei der Auswahl von einem CFD-Broker nicht eingegangen werden.

Wir haben getestet: Binäre Optionen und Finanzwetten Broker unter der Lupe

Der Handel mit binären Optionen hat sich zu einem breit gefächerten Feld entwickelt. Das hat verschiedene Gründe. Wer beim Online-Handel einsteigen möchte, der ist meist auf der Suche nach einer guten Handelsvariante, die einfach zu verstehen und schnell durchzuführen ist. Hier haben die binären Optionen eine Tür geöffnet. Im Prinzip können sie als eine Form der Finanzwetten angesehen werden. Der Trader kann sich zwischen verschiedenen Basiswerten entscheiden. Ist seine Auswahl auf einen Wert gefallen, dann hat er die Möglichkeit zu entscheiden, ob der Kurs dieses Wertes bis zu einem bestimmten Zeitpunkt steigen oder fallen wird. Liegt der Trader richtig, bekommt er eine Rendite. Liegt er falsch, geht sein Einsatz verloren. Das klingt ebenso einfach, wie es auch ist. Natürlich braucht es dennoch ein gewisses Grundwissen über die Marktentwicklungen und die Wirtschaft. Ein guter Broker stellt jedoch alle wichtigen Voraussetzungen zur Verfügung. Bei den binären Optionen kann der Handel mit Aktien, Währungen, Rohstoffen oder Indizes durchgeführt werden. Diese Vielseitigkeit sorgt dafür, dass jeder Trader auf seine Kosten kommt.

So beliebt der Handel mit binären Optionen ist, so groß ist auch das Angebot an Broker auf den Markt. Hier ist es eine Herausforderung, einen seriösen Broker zu erkennen. An dieser Stelle steht Ihnen Redaktionstest zur Seite. In ausführlichen Testberichten werden die einzelnen Binäre Optionen Broker genau geprüft. Bei der Auswahl von einem Broker für den Handel mit binären Optionen kommt es auf verschiedene Punkte an.

In erster Linie prüfen wir, wo sich der Sitz des Anbieters befindet und wie es mit der Regulierung aussieht. Beides kann Hinweise darauf geben, ob seriös gearbeitet wird. Ein guter Broker wird aber durch weitere Merkmale ausgemacht. So ist es beim Handel mit binären Optionen auch wichtig, die Handelsarten sowie die Handelskonditionen miteinander zu vergleichen. Welche Möglichkeiten stellt der Binäre Optionen Broker zur Verfügung? Bietet er Schutzfunktionen an, um einen kompletten Verlust verhindern zu können? Bei den Konditionen stehen vor allem die Mindesteinzahlung und die Mindesthandelssumme sowie die Rendite im Vordergrund. Zusatzgebühren fallen bei den meisten Brokern nicht an.

Wettbewerbe bei iQ Option

Binäre Optionen Demokonto bei IQ Option  – Trader können an lukrativen Online-Handelswettkämpfen teilnehmen.

Auch wenn der Handel mit binären Optionen relativ einfach zu verstehen ist, kann es nicht schaden, die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, erst einmal mit einem Binäre Optionen Demokonto zu arbeiten. Die Demokonten und der Weiterbildungsbereich sowie der Support von einem Broker für den Handel mit binären Optionen sind ein Hinweis darauf, inwieweit ein Anbieter Ihnen auch als Stütze dienen kann. Zwar bietet nicht jeder Broker ein Demokonto an und es ist auch kein Hinweis für Betrug, wenn keines vorliegt, dennoch kann es bei einer Entscheidung das Zünglein an der Waage sein.

Ein komplexer Testbericht rund um binäre Optionen und Finanzwetten Broker ist daher eine fundierte Unterstützung für alle Trader, die auf der Suche nach einem seriösen und gut ausgestatteten Anbieter sind.

Wir haben getestet: Die Anbieter für Aktien-Trading und Discount Broker in unserem großen Test

Der klassische Aktienhandel ist beliebt wie nie und wird heute über das Internet auch von Einsteigern ohne Probleme ausgelebt. Dafür sorgen Anbieter für Aktien-Trading und Discount Broker mit geringen Preisen. Redaktionstest hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Anbieter zu prüfen und herauszufinden, wo Sie wirklich günstige Preise bei einem seriösen Broker erhalten können.

Was macht einen Discount Broker aus? Günstige Broker sind natürlich eine sehr gute Ausgangsbasis für Trader, die ihre Gewinne maximieren möchten. Dabei sollte aber das gesamte Angebot nicht leiden. Gebühren für die Depotführung sowie für den Handel reduzieren die Rendite deutlich. Bei den einzelnen Anbietern sind die Unterschiede von einer sehr großen Spanne. Der Vergleich kann sich für Sie als Trader daher lohnen. Unter einem Discount Broker werden Anbieter verstanden, die besonders günstige Preise oder auch Flatrates zur Verfügung stellen. Flatrates sind dabei in erster Linie für die Trader interessant, die einen hohen Handelsquotienten haben.

degiro-broker

Top Preise bei DEGIRO – dem Discount-Broker für den Aktien-Handel

Bei der Suche nach einem Broker für den Aktienhandel, bei dem eines oder mehrere Depots geführt werden sollen, stehen verschiedene Kriterien als Basis für die Auswahl zur Verfügung. Im Vordergrund finden sich die Gebühren. In diesem Rahmen ist es sinnvoll, den Blick auf die Discount Broker zur richten. Zusätzlich zu den Gebühren kommen als Kriterien für die Auswahl die Börsenplätze und die Ordertypen sowie die Handelszusätze mit hinzu. Ebenfalls eine große Rolle spielt die Einlagensicherung. Die Sicherheit der Kundengelder steht für Trader an erster Stelle und ist ein Hinweis auf die seriöse Arbeit von einem Anbieter für Aktien-Trading.

Im großen Redaktionstest gehören diese Punkte mit zu den Grundlagen für die Auswertung. Hier erhalten Sie einen optimalen Überblick über die Discount Broker, können sich über die Testsieger informieren und die einzelnen Aktien-Trading-Anbieter miteinander vergleichen.

Warum sollten Sie die Erfahrungsberichte von Redaktionstest für Ihre Entscheidung nutze?

Wir haben alle wichtigen Gründe für Sie zusammengestellt:

  1. Bei Redaktionstest erhalten Sie einen optimalen Überblick über alle Broker – egal ob Sie mit binären Optionen, dem klassischen Aktienhandel, Forex oder CFD erfolgreich sein möchten
  2. Sie finden ausführliche Testberichte zu den einzelnen Anbietern, die auf soliden Kriterien beruhen
  3. Redaktionstest gibt Ihnen unabhängige Empfehlungen für die Auswahl Ihres Brokers, die auf den Testergebnissen basieren
  4. Erfahren Sie auf einen Blick, ob ein Broker seriös arbeitet
  5. Überblicken Sie alle wichtigen Informationen rund um die Handelskonditionen und das Handelsangebot
  6. Das System für die Bewertung bei Redaktionstest ist innerhalb der Module einheitlich. Das erleichtert es Ihnen, einen guten Überblick zu bekommen
  7. Unsere Testberichte sind aktuell und werden stetig angepasst und erweitert, so finden Sie hier immer die neuesten Informationen

Nutzen Sie den Anbietervergleich: Mit Hilfe der Testberichte den besten Anbieter finden

Sie möchten gerne online im Handel aktiv werden und sind dafür auf der Suche nach einem Broker, auf den Sie sich verlassen können. Die große Auswahl sorgt jedoch für Verunsicherung. Ein Vergleich aller Anbieter, beispielsweise für den Handel mit binären Optionen, würde viel Zeit in Anspruch nehmen und ist in einer guten Komplexität gar nicht möglich? Hier helfen Ihnen die Anbietervergleiche von Redaktionstest. Durch die detaillierten und gleichzeitig übersichtlich aufgebauten Berichte erhalten Sie alle gewünschten Informationen auf einen Blick.

Neu: Fallen Sie nicht auf unseriöse Anbieter rein – erkennen Sie verlässliche Broker

Auch wenn die Finanzaufsichtsbehörden mit Regulierungen und Kontrollen dem Betrug im Online-Trading entgegenwirken, so gibt es nach wie vor noch immer Plattformen, die nicht seriös arbeiten und in diesem Rahmen dafür sorgen können, dass Sie Ihr Geld verlieren. Nehmen Sie sich von Anfang an die Zeit, bei der Suche nach einem Broker den Blick auf die Erfahrungen und Testberichte zu richten und sich so ein Bild davon zu machen, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt.

Diese Testkategorien kommen für Sie zum Einsatz

  1. Regulierung und Sicherheit
  2. Handelsangebot
  3. Handelskonditionen
  4. Handelsplattform
  5. Kundensupport
  6. Demokonto
  7. Aus- und Weiterbildungsbereich
  8. Zusatzangebote
  9. Zahlungsarten
  10. Kundenerfahrungen

Bei einem ausführlichen Testbericht kommt es den Mitarbeitern von Redaktionstest darauf an, eine große Auswahl an Testkategorien als Grundlage zu nutzen. Dies bringt für Sie einige Vorteile mit sich. Durch die optimale Strukturierung der Testberichte sowie die Anpassung der Kategorien an die einzelnen Module, erhalten Sie genau die Informationen, die Sie brauchen. Der Vergleich der einzelnen Broker auf einer Basis ist zudem notwendig, wenn Sie wirklich wissen möchten, welcher Anbieter punkten kann. Redaktionstest geht keine Kompromisse ein, sondern macht detaillierte Prüfungen, die immer wieder aktualisiert werden.

Aktualität: Aktualität ist bei Redaktionstest ein besonders wichtiges Thema, denn wir möchten, dass Sie immer auf dem neuesten Stand sind. Auch bei den Brokern gibt es Veränderungen. Anpassungen bei der Regulierung, Kostenreduzierung oder Kostenerhöhungen sowie neue Features bei der Handelsplattform sind nur eine kleine Auswahl an Punkten, die für Sie als Trader wichtig sein können. Diese Punkte spielen gerade dann eine große Rolle, wenn Sie darüber nachdenken, einen Anbieter zu wechseln. Hierfür kann es viele Gründe geben. Der Anbietervergleich bei Redaktionstest hilft Ihnen, eine Entscheidung zu treffen.

Vergleich: Der detaillierte Test von einem Anbieter ist nur eine Seite, die durch Redaktionstest beleuchtet wird. Wichtig ist auch der Vergleich der einzelnen Broker untereinander. Jeder Anbieter hat verschiedene Vor- und Nachteile. Gerade Punkte, wie die Konditionen, die Handelsmöglichkeiten und der Support lassen sich jedoch optimal miteinander vergleichen. Anhand der Vergleichsmerkmale können Sie erkennen, welcher Broker für Ihre Wünsche wirklich gut geeignet ist und wo Sie von den besten Konditionen profitieren können.

Haben Sie einen Broker im Blick, zu dem es noch keinen Testbericht bei uns gibt? Das ist gar kein Problem. Wir freuen uns auf die Kontaktaufnahme und werden den Anbieter nach unseren Kriterien gerne für Sie prüfen.

Erfahrungen: Bei einem Anbieter Vergleich machen wir natürlich immer auch persönliche Erfahrungen mit den Brokern. Die Erfahrungen von einem Trader sind sehr wertvoll für Sie. Immerhin sind die Bewertungen durch die Nutzer ein wichtiger Grundstein um einschätzen zu können, wie gut ein Broker in der Praxis tatsächlich funktioniert. Daher bringen wir unsere Erfahrungen in die Testberichte mit ein. Wie gut klappt es mit dem Support? Funktioniert das Demokonto und wie einfach ist der Handel über die angebotene Plattform? Diese wertvollen Informationen erhalten Sie bei Redaktionstest.

Risiko im Blick behalten: Beim Online-Handel wird Ihnen sehr gerne suggeriert, dass Sie hohe Gewinne machen können. Das ist durchaus korrekt, allerdings nicht die Regel. Denn hohe Gewinne gehen gleichermaßen mit hohen Verlusten einher. Gerade bei Trading-Arten, bei denen sich der Verlust vorher nicht vorhersehen lässt, können schnell hohe Verbindlichkeiten bestehen. Der Einsatz von Hebeln ist hier ein wichtiges Thema. Machen Sie sich bewusst, dass Online-Handel zu einem Suchtverhalten führen kann.

Redaktionstest wünscht Ihnen eine erfolgreiche Broker-Auswahl und viel Spaß beim Online-Handel.